45. Congress der Controller wegen Corona abgesagt

Controller-Congress in München auf unbestimmte Zeit verschoben

Der Internationale Controllerverein ICV hat seine wichtigste regelmäßige Veranstaltung in diesem Jahr abgesagt. Grund ist die Corona Pandemie. Mit Rücksicht auf die Gesundheit der Teilnehmenden habe man diesen Schritt tun müssen, teilt der Vorstand des ICV mit. Der Kongress war für den 27. Und 28. April geplant.

Der 45. Congress der Controller soll, wenn möglich noch in diesem Jahr nachgeholt werden. Man gehe jedoch nicht von einem Termin vor Herbst 2020 aus, heißt es in der Mitteilung des ICV. Es könne jedoch auch erforderlich sein, die Veranstaltung 2021 nachzuholen. In jedem Fall will der ICV auch die Nachholveranstaltung in gewohnter Qualität anbieten und den Termin lanfristig kommunizieren.
Teilnahmereservierungen behalten ihre Gültigkeit, teilt der ICV mit. Die Veranstalter bitten alle Teilnehmenden, ihre Reservierungen für Anreise und Hotelunterkunft zu stornieren. Der Congress der Controller ist die größte regelmäßige Fachveranstaltung für Controller in Mitteleuropa.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 18.03.2020
Geändert: 08.04.2020 19:31:04
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  ICV
Bild:  Bildagentur PantherMedia / kasto
RSS

Premium-Stellenanzeigen


LÖFFLER GmbH
Reichenschwand / Metropolregion Nürnberg
Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH
Feuchtwangen / Bayern
WIK Consult GmbH
Bad Honnef
Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
Augsburg
Zellstoff Stendal GmbH
Arneburg