Geprüfte/r Controller/in IHK

Anbieterinformationen

Anbietername: Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH
Anschrift:  Ostendestraße 3
Deutschland - 64319 Pfungstadt
Webseite:  Zur Webseite des Anbieters
Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH

Seminarinformationen

Seminarname: Geprüfte/r Controller/in IHK
Ort: Fernstudium
Datum: jederzeit
Dauer:  18 Monate
Weitere Informationen:  Broschüre/Detailseite des Veranstalters


Dieser SGD-Kurs zählt zu einer der wichtigsten Aufstiegsfortbildungen für alle kaufmännischen Mitarbeiter/innen. Der IHK-Abschluss, auf den wir Sie vorbereiten, ist gewissermaßen der „Meisterbrief“ für Kaufleute. Denn er qualifiziert Berufspraktiker/innen für den schnellen und gezielten Aufstieg in Fach- und Führungspositionen. Dort berichten Controller/innen laufend an die Geschäftsführung und nehmen Schlüsselpositionen ein!

Als Controller/in sind Sie gewissermaßen der finanzielle Lotse. Sie bilden das Unternehmen, aktuelle Projekte oder zukünftige Vorhaben in Zahlen ab. Sie analysieren die Kosten, kontrollieren und planen. Sie erstellen Berichte und beraten das Management. Ihre Berichte sind die Vorlage für fundierte und abgesicherte Entscheidungen. Diese betreffen aber – und das ist entscheidend – nicht die Vergangenheit. Sondern es geht um die Gestaltung der Zukunft im Betrieb. In Ihrer Stellung als Controller/in nehmen sie also Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Der Kurs ist deshalb das Sprungbrett in eine Karriere.

Der Lehrgang ist ideal:

  • als Aufstiegsfortbildung für alle, die praktische Berufserfahrung oder eine Ausbildung im kaufmännisch-verwaltenden Bereich besitzen. Beispielsweise: Industriekaufleute, Büro-, Einzelhandels- oder Groß- und Außenhandelskaufleute, Speditionskaufleute, Verwaltungsfachangestellte und viele mehr,
  • als begehrte Spezialisierung z. B. für Betriebswirte, Dipl.-Kaufleute, Dipl.-Volkswirte, Dipl.-Verwaltungswirte, Bachelor of Arts, Steuerberater/innen oder Wirtschaftsprüfer/innen. Sie erwerben – ohne nochmals ein langes Studium absolvieren zu müssen – eine anerkannte Zusatzqualifikation. Diese eröffnet Ihnen neue Positionen.

Der Kurs bildet Sie zur Controllerin, zum Controller fort. Zusätzlich bereiten wir Sie gezielt auf die IHK-Abschlussprüfung vor. Der Lehrgang vermittelt Ihnen berufsnah die erforderlichen Fachkenntnisse, damit die finanziellen Mittel im Unternehmen effektiv eingesetzt werden können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Ergebnisse überzeugend präsentieren und Entscheidungsträgern verständlich erklären.

Die Lerninhalte sind auf dem aktuellen Stand und branchenübergreifend gültig. Darüber hinaus liegt dem Lehrgang der Rahmenstoffplan des DIHK zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung „Geprüfte/r Controller/in IHK“ zugrunde. Ein intensives Prüfungstraining durch erfahrene Dozenten rundet den Kurs ab. Dadurch besitzen Sie sehr gute Chancen, erfolgreich zu bestehen.

Ihr Lernstoff:

  • Lern- und Arbeitsmethodik (kein Bestandteil der Prüfung): Selbstmanagement – Informationsmanagement – Problemanalyse und Entscheidungsfindung – Protokoll – Präsentation – Gruppendynamik und Gruppenarbeit – Stil und Sprache.
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement: Grundlagen und Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung – Kosteneinflussfaktoren, Kostenarten, Kostenverläufe, Kostenverrechnung – Kostenartenrechung, Kostenstellenrechnung, Kostenträger(zeit)rechnung – Plankostenrechnung – Abweichungsanalyse – Sortiments- und programmpolitische Entscheidungen, Preisentscheidungen, Make-or-buy-Entscheidungen – Break-even-Analyse – Grundlagen und Methoden des Kostenmanagements – Situationsaufgaben: Kostenrechnung und Kostenmanagement.
  • Unternehmensplanung und Budgetierung: Systematik und Gestaltung der Planung – Zielfindungsprozess – Strategische Analyse- und Prognosemethoden – Entwicklung und Umsetzung von Strategien – Strategisches und operatives Controlling – Instrumente der Budgetierung: Gemeinkosten-Wertanalyse und Zero-Base-Budgeting – Unternehmenssimulation – Businessplan.
  • Jahresabschlussanalyse: Nationale und internationale Rechtsnormen – Bilanzierungsgrundsätze – Bewertungsgrundlagen – Bestandteile des Jahresabschlusses (jeweils nach Handelsrecht und nach IFRS) – Aufbereitung der Unterlagen des Jahresabschlusses nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen – Beurteilung des Jahresabschlusses mithilfe von Kennzahlen – Beurteilung der Finanzströme mithilfe von Bewegungsbilanzen und der Kapitalflussrechnung.
  • Berichtswesen und Informationsmanagement: Teilsysteme des betrieblichen Informationssystems – Koordination der Informationsversorgung durch das Controlling – Operative Informationssysteme – Managementunterstützungssysteme – Berichtswesen – IT-gestütztes Controlling – Data Warehouse – Datenschutz und Datensicherheit – Datenschutzorganisation im Unternehmen.
  • Betriebswirtschaftliche Beratung: Struktur des Zielsystems – Unternehmens- und Bereichsstrategien – Eignung der Organisationsstrukturen für die Lösung betrieblicher Aufgabenstellungen – Analyse-Synthese-Konzept in der betriebswirtschaftlichen Beratung – Volks- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen – Entscheidungsempfehlungen – Beratungsfunktionen – Controller als Berater.
  • Führungsaufgaben und Moderation: Voraussetzungen und Grundsätze für Teamarbeit – Rollen im Team – Teambildung und -zusammensetzung – Fachliches Führen von Teams – Moderation – Kommunikation – Konfliktmanagement – Kreativitäts-, Präsentations-, Vortrags- und Berichtstechniken.
  • Berufsnahe Fallstudie: Sie spielen die Schritte zur Lösung einer typischen Controller-Aufgabe durch.
  • Gezielte Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Controller/in IHK“ beginnen. Der Kurs dauert 18 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 10 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen dieses auch in englischer Sprache aus. Nach bestandener IHK-Prüfung erhalten Sie das IHK-Zeugnis. Dieses berechtigt Sie, die Berufsbezeichnung Geprüfte/r Controller/in IHK zu führen.

Ihre staatlichen Fördermöglichkeiten für den Kurs Geprüfte/r Controller/in (IHK): Für diesen Kurs können Sie die staatliche Förderung Aufstiegs-BAföG beantragen.


Anzeige

Buchtipp: E-Commerce Fachwirt/in

e-commerce-Cover-E-Book-130px.jpgDieses Buch dient der Ergänzung und Vorbereitung auf die Prüfung zum Fachwirt/in E-Commerce IHK. Es werden alle 4 Handlungsfelder laut Rahmenlehrplan der IHK erläutert und auf mögliche IHK-Prüfungsfragen hingewiesen. Am Ende des Buches gibt es mehrere Übungsaufgaben, um das erworbene Wissen zu testen. Mehr Informationen >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

KLR-Begriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.

Riesen- Ressource

Auf Controlling-Portal.de sind bereits über 1.500 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>

Amüsante Glosse

Zweifel_Denken_Frau_Brille_pm_luckyraccoon_400x300.jpg

Erfolgreiche Unternehmer einer Kleinstadt treffen sich regelmäßig im örtlichen Golfclub und diskutieren mit Ihrer Lieblingskellnerin und BWL-Studentin Pauline betriebswirtschaftliche Probleme. Amüsant und mit aktuellem Bezug geschrieben von Prof. Peter Hoberg.

Zur Serie "Neulich im Golfclub" >>

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für Controller, u.a. auch Kurse zum Controller / IHK zusammengestellt.

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf Controlling-Portal.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Erhalten Sie jetzt die Ausgabe 2022 gratis bei Abschluss eines Abonnements ab Ausgabe 2023! Mehr Informationen >>
Anzeige
Controller Akademie
Anzeige
Zeitschrift: Controlling-Journal
Anzeige

Ihre Controlling-Seminare

Seminar6.jpg
Präsentieren Sie als Seminar- anbieter Ihre Angebote in unserer Seminardatenbank einem breiten Publikum von Controllern und Controlling- Interessierten. Ein Seminareintrag inkl. einem Termin ist bereits ab 20,00 € buchbar. Seminar eintragen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Controller (m/w/d)
LEONHARD WEISS wurde im Jahr 1900 als reines Gleisbauunternehmen gegründet. Aus diesen Ursprüngen hat sich heute eine innovative, mittelständische Unternehmensgruppe mit über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt, die in nahezu allen Sparten des Bauens tätig ist. Mehr Infos >>

Projektleiter (m/w/d) kaufmännische Betriebsführung international
Wir machen Erneuerbare aus Überzeugung: ABO Wind plant und errichtet weltweit Wind- und Solarparks, Batterie- und Wasserstoffpro­jekte. Seit 25 Jahren bieten die hausinternen Fachabteilungen von ABO Wind alles aus einer Hand: von der Standortbegutachtung, Pla­nung, Genehmigung und Finanzierung bi... Mehr Infos >>

(Senior) Controller*in (w/m/d)
Die inhabergeführte NOBILIS Group ist die Nummer 1 der Distributoren für Luxus-, Prestige- und Lifestyle-Düfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unser Motto „Aus Liebe zum Parfum®“ unterstreicht unsere Leidenschaft für den Vertrieb und den Aufbau von starken Parfum-Brands im Beauty-Mark... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

Fachtagung Finance am 4. Mai 2023 in Hamburg

CA-tipp.jpg
Finanzabteilungen im Wandel – zwischen wachsenden Anforderungen und neuen Möglichkeiten.
Auf dieser Fachtagung erfahren Sie, wie Sie im Rahmen Ihrer Finance Transformation die richtigen Schwerpunkte setzen, Probleme identifizieren und so kostspielige Mehrarbeit vermeiden. 
Jetzt gleich anmelden und Frühbucher-Rabatt sichern!

Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

Confex-Seminartipp.png
Excel für Controller
Ein "Excel für Controller" Seminar bei der Excel-Akademie Confex ist deshalb Ihre beste Investition um effizienter und zeitsparender zu arbeiten. Unser Seminar ist eigens auf die Anforderungen für Sie als Mitarbeiter im Controlling zugeschnitten. Wir zeigen Ihnen praxiserprobte Problemlösungen auf, die Sie sofort einsetzen können.
So gelangen Sie immer erfolgreich zum Ziel!
Mehr Infos >>  
Anzeige

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Finoyo.png
Mit FINOYO, dem Bilanzanalyse-Tool von SCHUMANN, können Sie die wirtschaftliche Stabilität Ihrer Geschäftspartner treffsicher und automatisch bewerten. Die automatische Bilanzanalyse in FINOYO ist standardisiert und revisionssicher.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Projektmanagement-Paket

09_Projektmanagement-Paket.png
Dieses Excel-Vorlagen Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen und können vom Nutzer beliebig angepasst werden.
 Mehr Informationen >>


Dokumentenverfolgung mit Excel

In verschiedenen Projekten muss oft eine große Anzahl von Dokumenten termingemäß erstellt und geliefert werden. Dieses Excel-Tool enthält die dazu erforderlichen Tabellenvorlagen sowie die notwendigen Berechnungsmodelle, deren Ergebnisse in einem integrierten Dashboard präsentiert werden. 
Mehr Informationen >>

Bilanzanalyse mit Excel

Das umfangreiche Excel- Tool berechnet die wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV. Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Skript Kostenrechnung

Umfassendes Skript für Studenten, Auszubildende und angehende Bilanzbuchhalter zu allen prüfungsrelevanten Themen aus der Kosten- und Leistungsrechnung als ebook im pdf-Format. Auf 163 Seiten wird alles zum Thema Kostenrechnung ausführlich und verständlich sowie mit vielen Abbildungen und Beispielen erläutert.

Themen:

- Kostentheorie
- Aufgaben und Systeme der Kostenrechnung
- Vollkostenrechnung
- Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
- Plankostenrechnung
- Kurzfristige Erfolgsrechnung
- Prozesskostenrechnung
- Kalkulation im Handel

Zusätzlich zum Skript erhalten Sie umfangreiche Klausuraufgaben und Übungsaufgaben mit Lösungen! Preis 9,90 EUR Hier bestellen >>
Anzeige

Premium-WebinareVideo Kurs: Kennzahlen im Controlling

PantherMedia_Yuri_Arcurs200x150.jpg
Bei der Erstellung eines Kennzahlen-Cockpit, stellt sich oft die Frage, welche KPIs hier zwingend mit aufgenommen werden sollen. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt inkl. praktischer Übungsaufgaben, wie Kennzahlen im Unternehmen priorisiert und im Controlling effektiv eingesetzt werden. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling kompakt

Controller sind die internen Unternehmensberater im Betrieb. In diesem Controlling Kompakt-Kurs erhalten Sie mehrere Lernvideos, wie gutes Controlling funktioniert. Die Videos sind "Best-of" Auszüge aus anderen spezifischen Video-Kursen. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling im E-Commerce

Die Gesetze im E-Commerce sind für das Controlling anders. Die Kennzahlen müssen richtig interpretiert werden, um aus den Analysen die richtigen Maßnahmen ableiten zu können. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie erfolgreiches Controlling im E-Commerce funktioniert. Zum Video-Kurs >>

Weitere Video-Kurse finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unter- stützt von einem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fern- lehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge mit Themenschwerpunkt Controlling detailliert vor >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>