Team-Controlling

 

Beschreibung Excel-Tabelle Team_Controlling

Das Programm erfasst die Leistung, die Gemeinkostenanteile und die Produktivität eines Teams.

Es können 100 Produkte bei maximal 17 Teammitgliedern erfasst werden. Der Kalender reicht bis Dezember 2030 , kann aber problemlos unbegrenzt erweitert werden.

30,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  
In Abhängigkeit der Kernmitarbeiter, des Leistungsgrades, der vorab geschätzten Gemeinkosten, der verfügbaren Arbeitstage , der täglichen Arbeitszeit , und der Ausfallzeiten ( Urlaub, Krankheit , Freizeit) die benötigte Mitarbeiterzahl ermittelt werden. Es wird keine Einzelleistung eines Teammitgliedes erfasst, sondern immer dir gesamte Teamleistung.

Grafisch aufbereitet werden Tagesleistung, Leistungsdurchschnitt, Gemeinkostenanteile und Produktivität. Es besteht die Möglichkeit, eine GK-Position als produktiv auszuweisen z. B. Ersthelfertätigkeit oder Betriebsfeuerwehr usw. . Das wird als sogenannte bereinigte Produktivität grafisch und numerisch angezeigt.

Vorbereitung:
In dem Register - Produktliste – werden bis zu einhundert Produkte mit Bezeichnung, Materialnummer, ggf. eine Index-Nr. zur Kategorie Unterscheidung und die Fertigungszeit bei 100% (von der Arbeitsplanung ermittelte Zeit) einmalig eingetragen oder bei Änderungen angepasst.

In dem Register – Zielv. – vorerst folgende Angaben : Im rechten oberen Bereich die Teammitglieder mit Name, Vorname und ggf. Personalnummer eintragen. Dann Beschreibung der Gemeinkosten , wenn gewünscht mit Kontierung eingeben. Das letzte Feld wird als sogenannte bereinigte Produktivität wie oben erwähnt ausgewiesen. Grundsätzlich sind alle gelb eingefärbten Felder Eingabefelder, alle anderen sind geschützt. Das gilt für alle Register.

Anwendung:
In dem Register – Urlaub – werden ggf. Urlaubstag, Krankheitstage oder Freizeit eingetragen.

TU = Tarifurlaub K = Krankheit KE = Freizeit (Kernzeitentnahme)

Bitte diese Kürzel verwenden. Groß oder Kleinschreibung ist egal.

Wieder zurück im Reg. – Zielv. –kann, wenn gewünscht, eine Zielvereinbarung mit dem Team durchgeführt werden. Dazu in der oberen Zeile den Berechnungsmonat in der Form – 4.15 – für z. B. April 2015 oder alternativ – apr15 – eintragen. Das ist auch ohne Zielvereinbarung erforderlich. Übrigens, für das Jahr 2030 (nur dann), bitte in der Form – 4.2030 – eingeben, sonst schaltet Excel auf 1930 zurück.

Jetzt die Anzahl der für die Monatsproduktion geplanten Produkte eingeben. Im unteren Bereich der Liste erscheint die Summe hinter Leistungsgrad = 100%

Im Feld darunter kann die gewünschte Teamleistung ( in der Regel 120-130% ) eingetragen werden. Des weiteren kann der Gemeinkostenanteil auf Grund der Vormonatserfahrung geschätzt werden. Dann folgt der Eintrag der Arbeitstage pro Monat (abhängig von Monatslänge, Feiertagen, betriebl. Sonderheiten). Jetzt noch die tägliche Arbeitszeit eintragen.

In Abhängigkeit der eigegebenen Daten (Leistung, GK, Tage/Monat, Stunden/Tag) wird ermittelt, ob für die Monatsproduktion Mitarbeiter fehlen freigestellt sind.

Wenn dieser untere Wert – freigest. bzw. benötigte Mitarbeiter – überschaubar klein ist, kann mit Änderungen der Parameter dieser Wert auf Null gespielt werden.

Werden z. B. Mitarbeiter benötigt, kann die Arbeitszeit/Tag etwas angehoben werden. Denkbar wäre auch eine Leistungserhöhung oder zusätzliche Arbeitstage (Samstag) . Bei zu vielen Mitarbeitern kann in gleicher Weise die gegenteilige Anpassung erfolgen.

In der Reg. Karte – Leistung - werden die am jeweiligen Tag gefertigten Produkte eingetragen. Ausgewiesen werden verschiedene Parameter (selbsterklärend).

In den Reg.-Karten - Woche 1 bis Woche 6 – werden Tagesanwesenheitszeit und eventuelle Gemeinkostenanteile der einzelnen Teammitgliedern erfasst.

Alle weiteren Reg.-Karten haben Viewer-Funktion: In –Monat- sind die relevanten Monatssummen kumulativ gelistet. In – Grafik Leistung – wird Tagesleistung und Schnitt dargestellt. Im oberen Bereich wird ein plus und minus Stundenbalken angezeigt. Bei Nutzung der letzten GK- Spalte wird dieser Wert in der Reg.-Karte – Grafik Produkt. – gesondert als sogenannte bereinigte Produktivität angezeigt.

Nach Monatsschluss sollte die Datei entsprechend abgespeichert werden. Dann Makro1 (Hot-key Strg + m) ausführen,oder Löschbutten im Arbeitsblatt Zielvereinbarung wählen. Es werden alle Eintragungen gelöscht, ausgenommen die Produktliste und in Zielv. die Angaben zum Team und GK-Eintragungen. Die Zelle F1 in Zielv. zur neuen Monatsangabe wird angewählt.

Der neue Monat kann begonnen werden.

Alle Fehlerabfragen wurden mit der abwärtskompatiblen – ISTFEHLER – Variante ausgeführt, um älteren Excel-Versionen gerecht zu werden.


Weitere Produktbilder:

Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download

Autor:  Rudi Schmitt

Anzeige

Gemeinkostenwertanalyse kostenlos herunterladen

Melden Sie sich zu unseren Excel-Vorlagen Newsletter an und erhalten kostenlos die Excel-Vorlage Gemeinkostenwertanalyse mit Excel und weitere Vorzugsangebote dazu.

Zur Newsletter-Anmeldung >>



30,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  

Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).

Weitere Excel-Vorlagen



1 - 507 von 507
Erste | Vorherige | 1 | Nächste | LetzteSeite
 

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Premium_150px.jpgErhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, Excel-Vorlagen und Arbeitshilfen und das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem per email. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte. Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>


Keine passende Excel-Vorlage gefunden? 

Wir erstellen Ihnen eine neue oder passenden eine vorhandene Vorlage für Sie an!
1. Anforderungen beschreiben
Teilen Sie uns mit, wie Ihre Excel-Vorlage aussehen soll, welche Funktionen abgedeckt werden sollen.
2. Wir erstellen Ihnen ein Angebot
Wir besprechen Ihre Anforderungen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
3. Umsetzungsprozess und Testphase
Prüfen Sie ob die von uns erstellte Excel-Vorlage Ihren Vorstellungen entspricht, und falls ja: arbeiten Sie jetzt effizienter! Falls nein, bessern wir nach.
Weitere Informationen erhalten:jetzt Angebot anfordern
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.
Anzeige
Premiummitgliedschaft Studenten

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>