HaWeBe (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » User » HaWeBe
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 Nächste
CSR Berichtspflicht, Muster für CSR-Berichterstattung
Hallo Biene,

Einen Beitrag mit Praxisbeispiel findest du auf www.rechnungswesen-portal.de:

https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Jahresabschluss/Die-CSR-Berichtspflicht-Reporting-Standards.html

Da findest du auch Hinweise auf verschiedene Rahmenwerke für den CSR-Bericht. Wir nutzen im Unternehmen den (Deutschen Nachhaltigkeitsindex. Möglicherweise passen für euer Unternehmen aber andere Konzepte besser. Lies mal die Artikel. Du brauchst dazu einen Premiumzugang. Damit hast du Zugang zu allen Premiumartikeln auf dem Controlling-Portal und dem Rechnungswesen-Portal.

Viel Erfolg
HaWeBe
Von der Buchhaltung ins Controlling / Quereinstieg ins Controlling
Hallo Dawid,

tatsächlich ist das BWL-Studium immer noch der Goldstandard für den Einstieg ins Controlling. Viele Hochschulen bieten berufsbegleitende Studiengänge für BWL an. Ich Alternativ würde ich eine Fortbildung zur Controllerin (IHK) empfehlen. Eine Auswahl von Fernkursen findest du hier:
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Arbeitsmarkt/Weiterbildung-zum-Controller-Fernkurse-im-Vergleich.html
Ich würde nur Kurse in Betracht ziehen, die zum IHK-Abschluss führen. Da habt ihr allgemeinverbindliche Standards.

Viel Erfolg
HaWeBe
Praxisbeispiel für Kommunikations-Controlling, Suche nach einem Praxis-Beispiel
Hallo Marcelbk,

hier auf dem Portal habe ich drei Fachartikel zum Thema gefunden:
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Funktional/Kommunikationscontrolling.html
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Funktional/Kommunikations-Controlling-Entscheidungshilfe-fuer-kleine-und-mittlere-Unternehmen.html
Leider ist die darin erwähnte Studie nicht mehr verlinkt.
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Konzepte/Kommunikation-nach-Zahlen.html
Dazu brauchst du allerdings einen Premium-Zugang.
Vielleicht hilft dir das erstmal zum Start.

Beste Grüße
HaWeBe
Corporte Social Responsibility
Hallo Wlu,

wenn ein Unternehmen zu nachhaltigem Wirtschaften verpflichtet wird, muss es seine Prozesse auch entsprechend steuern. Das ist klassische Controlleraufgabe, Ich habe hier auf dem Portal erstmal diesen Beitrag gefunden. Vielleicht hilft dir der weiter:
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Konzepte/Nachhaltigkeitscontrolling-am-Beispiel-eines-mittelstaendischen-Unternehmens-in-der-Nahrungsmittelindustrie.html
Hier findest du ein Interview zum Nachhhaltigkeitscontrolling bei DATEV:
https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Konzepte/An-die-Nachhaltigkeit-gedacht.html
Vielleicht kannst du dich ja direkt an das Unternehmen wenden und dir das Konzept zukommen lassen.
An Büchern fällt mir dieses hier auf:
https://www.controllingportal.de/Marktplatz/Buecher/Neuerscheinungen/Kennzahlen-der-G4-Leitlinien-zur-Nachhaltigkeitsberichterstattung.html
Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Ich hoffe, das hilft dir aufs Pferd.

Gruß
HaWeBe
Corporte Social Responsibility
Hallo Wlu,

grundsätzlich könnte man CSR auch unter Nachhaltigkeit zusammenfassen. Große Kapitalgesellschaften müssen für Geschäftsjahre ab 2017 einen nicht-finanziellen Lagebericht vorlegen. Darin müssen sie ihre Bemühungen für Umweltschutz, Gerechtigkeit und soziale Belange darstellen. Das bestimmt eine CSR-Richtlinie der EU, die jetzt auch im HGB umgesetzt worden ist. Hier findest du Informationen dazu:
http://www.csr-in-deutschland.de/DE/Politik/CSR-national/Aktivitaeten-der-Bundesregierung/CSR-Berichtspflichten/richtlinie-zur-berichterstattung.html
Damit wird CSR zumindest in großen Unternehmen aus meiner Sicht ein Pflichtthema für das Controlling. Anregungen kannst du dir von den Trägern des jährlich verliehenen Green-Controlling-Preises holen. Den nicht-finanziellen Lagebericht müssen Unternehmen nach einem Rahmenwerk erstellen, das sie frei wählen können. Schau dir dazu mal den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) an. Das ist ein solches Rahmenwerk.

Gruß
HaWeBe
Berufspraxis nach der Weiterbildung
Hallo Loan,

dazu gibt es übrigens hier auf dem Portal einen Vergleich von Fernkursen.
Weiterbildung zum Controller - Fernkurse im Vergleich

Gruß
HaWeBe
Controller Weiterbildung
Hallo Xantaramus,

nimm den IHK-Lehrgang. Dabei geht es nicht um die Qualität des anderen Lehrgangs. Die kann topp sein. Aber die IHK-Prüfung garantiert einfach einen einheitlichen Standard. Ein zukünftiger Arbeitgeber sieht dann gleich, was du kannst.

Erfolgreiches neues Jahr
HaWeBe
Geändert: HaWeBe - 02.01.2017 09:45:18
Bachelorarbeit Themensuche - Controlling/Rechnungswesen
Hallo Philipp,
hast du mal über Green Controlling nachgedacht? Da sind jetzt gerade die Preise verliehen worden. Halte ich für ein stark unterschätztes Thema.
http://www.controllingportal.de/News/Bosch-und-Datev-gewinnen-Green-Controlling-Preis-2016.html

Gruß
HaWeBe
Geändert: HaWeBe - 30.09.2016 08:16:34
Karriere als Controller starten, wie ?
Hallo,

da wäre erstmal die Fernuni Hagen als Pionier des berufsbegleitenden Studiums. Du findest sie unter www.fernuni-hagen.de. Aber auch viele andere Universitäten und Fachhochschulen bieten ein Online-Studium an, ergänzt um Präsenztermine am Wochenende. Die Suchmaschine deines Vertrauens zeigt dir den Weg zu einer Einrichtung in deiner Nähe.

Gruß
HaWeBe
Karriere als Controller starten, wie ?
Hallo Futurecontroller,

hier auf dem Portal gibt es einen Artikel zu den Ausbildungswegen für Controller. Da findest du auch einen Link zu einer Übersicht mit Fernstudiengängen. Ich weiß aber nicht, wie aktuell das ist. Was ist mit den zahlreichen BWL-Fernstudiengängen an den Unis, in deren Verlauf du dich auf Controlling spezialisieren könntest? Käme so etwas in Frage?

Viel Erfolg
HaWeBe
Seiten: 1 2 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Leiter/in Unternehmenscontrolling (m/w/d) (Vollzeit / unbefristet)
Oberhavel Kliniken GmbH
Oranienburg im Norden von Berlin
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für die stadtinterne Steuerberatung
Stadt Augsburg, Personalamt, Team 3
Augsburg
Leitung der Abteilung Konzerncontrolling
Universitätsmedizin Greifswald – Körperschaft des öffentlichen Rechts
Greifswald
Risikomanagerin/Risikomanager (w/m/d)
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen
Bielefeld
CONTROLLER / FINANCIAL ANALYST m/w/d
JOTEC GmbH
72379 Hechingen
Finance Business Partner (all genders)
Takeda GmbH
Oranienburg
MITARBEITER (M/W/D) IM CONTROLLING/FINANCIAL ANALYST
WIRTGEN GROUP
53578 Windhagen
Controller (w/m/d)
HUK-COBURG VVaG
Coburg
Senior Expert (m/w/d) Accounting DE
OMV Deutschland GmbH
84489 Burghausen
Leiter Controlling International (m/w/d)
Trolli GmbH
Fürth (nahe Nürnberg)
Senior Controller (m/w/d)
Werner Sobek AG
Stuttgart
Sachbearbeiter (w/m/d) Haupt- und Bilanzbuchhaltung
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
München
Mitarbeiter kaufmännische Steuerung (m/w/d)
STAWAG Energie GmbH
Aachen
Vertriebscontroller (m/w/d)
LÖFFLER GmbH
Reichenschwand / Metropolregion Nürnberg
(Junior-) Controller (gn*) mit dem Schwerpunkt SQL-Datenbankabfragen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Sachbearbeitung Rechnungswesen
Universität Potsdam
Potsdam
Controller für Konzerncontrolling (m/w/d)
Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH
Kassel Firmeninfo
Mitarbeiter Rechnungswesen (m/w/d)
ADAC Nordbayern e.V.
Nürnberg
Projektcontroller (m/w/d) M&A / Vertriebscontrolling
Löwen Play GmbH
Bingen am Rhein
Controller Governance (m/w/d) Schwerpunkt Gruppenreporting und Analyse
DAW SE
Ober-Ramstadt bei Darmstadt
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Gehaltsvorstellungen: Bessere Jobchancen durch Bescheidenheit?
Wer seine Gehaltsvorstellungen gering veranschlagt hat bessere Chancen, eingestellt zu werden. Das erscheint logisch und wird oft als Tipp weitergegeben. Aber ist der Rat zur Bescheidenheit richtig? Das Jobportal hat diese Frage in seiner Studie "Gehaltsverhandlungen in Deutschland" untersucht und warnt: Zu niedrige Gehaltsvorstellungen könnten im Einstellungsgespräch sogar schaden: Wenn ein Bewerber seinen Wert zu niedrig einschätze, könne das auf einen Mangel an Berufserfahrung hindeuten, erklärt das Portal in einer Pressmitteilung. Bewerber sollten die Gehaltsvergleiche im Internet anstellen und ihre Gehaltsvorstellungen angemessen, aber mit ein wenig Puffer nach unten formulieren, rät Stepstone. Das zeige ein gesundes Selbstbewusstsein.... mehr lesen
Stellenanforderungen: Die 7 wichtigsten Soft-Skills im Corona-Jahr
Seit Monaten stellt die Corona-Pandemie Menschen vor große Herausforderungen – auch im Beruf. Welche Eigenschaften besonders hilfreich sind, um diese Herausforderungen zu meistern, zeigt jetzt eine Umfrage. Die Jobplattform StepStone und das Kienbaum Institut @ ISM, die Forschungseinrichtung des Beratungsunternehmens Kienbaum an der International School of Management, haben 8.500 Menschen zu ihren Erfahrungen im Job befragt. Demnach sind es diese sieben Fähigkeiten, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unruhigen Zeiten am dringendsten brauchen: 1. Flexibilität Auf Platz 1 der Job-Fähigkeiten steht Flexibilität. Flexibilität bedeutet, sich kurzfristig an geänderte Rahmenbedingungen anpassen zu können. Die Corona-Pandemie hat genau... mehr lesen
Aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“
Auch im Finanzsektor haben Spezialkenntnisse beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse einen immer deutlicheren Einfluss auf Karriere und Vergütung. Das zeigt die aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“ der Personalberatung Page Personnel.  Die Digitalisierung aller Arbeitsabläufe verändert auch Jobprofile und Gehaltsaussichten im Rechnungswesen und im Controlling. Darauf weist die Personalberatung Page Personnel hin, die gerade ihre Gehaltsübersicht für diesen Bereich aktualisiert hat. Demnach sollten insbesondere Berufsanfänger mit einer traditionellen Buchprüfer-Ausbildung ihre Kenntnisse um neue Kompetenzen erweitern, beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse. Denn Unternehmen,... mehr lesen
Arbeitsmarkt für Finance-Fachkräfte verbessert sich
Der Hays-Fachkräfte-Index hat sich im dritten Quartal 2020 von seinem coronabedingten Einbruch im Vorquartal etwas erholt. Gestiegen ist vor allem die Nachfrage nach Wirtschaftsprüfern, Finanzanalysten und Finanzbuchhaltern. Der 2015 aufgelegte Hays-Fachkräfte-Index ist im dritten Quartal 2020 zwar noch weit vom Niveau der Vorjahre entfernt. Immerhin hat sich der jedoch Index, für den quartalsweise Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING ausgewertet werden, von seinem im Vorquartal verzeichneten Tiefststand etwas erholt. Für fast alle untersuchten Positionen war die Nachfrage im dritten Quartal höher als noch im zweiten Quartal. mehr lesen
Bewerber bevorzugen digitale Prozesse
Vor allem schnell und einfach soll eine Bewerbung möglich sein, daher stehen bei vielen Jobaspiranten digitale Bewerbungsprozesse hoch im Kurs. Ganz auf menschlichen Kontakt verzichten wollen sie aber nicht, wie eine gemeinsame Studie von Stepstone und dem Bundesverband der Personalmanager zeigt. Wenn es um die Rekrutierung neuer Beschäftigten geht, haben Unternehmen inzwischen viele technische Möglichkeiten – vom automatisierten Auswahlverfahren bis zur intelligenten Vorhersage des eigenen Mitarbeiterbedarfs. Auch die Mehrheit der Bewerber steht digitalen Prozessen aufgeschlossen gegenüber. Das hat die Studie „Sind wir jetzt digital? Digitales Bewerben und Recruiting im Fokus“ der Online-Jobplattform Stepstone und des Bundesverbandes... mehr lesen

Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Financial Accountant (w/m/d)
YAZIO wurde 2013 gegründet und ist mit über 10 Millionen glücklichen Nutzern eine der weltweit erfolgreichsten Ernährungs-Apps. YAZIO hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Nutzern in über 150 Ländern sind wir bereits a... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Unser agiles Familien­unter­nehmen ist einer der führenden Anbieter von Maschinen und Werkzeugen für die Thermo­formung und Ver­packungs­technik. ILLIG zählt zu den Top-Arbeitgebern im Bereich Maschinenbau. Wir profi­tieren von engagierten Mit­arbeitern, denn unser Ansehen ist eng mit ihnen verbu... Mehr Infos >>

Vertriebscontroller (m/w/d)
Als Hersteller hochwertiger und innovativer Möbel für den Büro- und Wohnbereich stehen seit 1992 unsere Kunden und ihre Sitzbedürfnisse im Fokus. Wir legen großen Wert auf Engagement, ein kollegiales Miteinander und einen fairen Umgang. Ab sofort suchen wir zur Unterstützung unseres LÖFFLER-Teams... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

AVARDO
Mit AVARDO können Sie eine ganzheitliche Erfolgs- und Finanzplanung erstellen und Unternehmensdaten transparent aufbereiten. AVARDO ist eine flexible, mandantenfähige, modulare Software, die sich durch Customizing an beliebige Unternehmensstrukturen anpassen lässt. Die Anzahl der G... Mehr Infos >>

4PLAN HR - Personalcontrollingsystem
Produktivität steigern mit cleverer Personalkostenplanung 4PLAN kombiniert Finanz- mit HR-Controlling – Neue Features verbessern Usability München, Januar 2019. Erfolgreiche Unternehmensführung setzt eine genaue und effiziente Personalkostenplanung voraus. Die verlässliche Planu... Mehr Infos >>

123geplant.de
123geplant.de ist eine praxisorientierte Software zur Analyse, Planung und Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Anwendung bildet kurze, kompetente und schnelle Entscheidungsprozesse zur täglichen Analyse, Planung und Steuerung der Unternehmen auf dem neusten Stand der digit... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Steuermessbetrag und Gewerbesteuerrückstellung
Dieses Excel-Tool ermittelt den Steuermessbetrag und die Gewerbesteuerrückstellung bzw. Gewerbesteuer-Aktivierung für Kapital- und Personengesellschaften bzw. natürliche Personen zugleich unter Berücksichtigung eines Erhöhungsbetrags in tabellarischer Darstellung. Mehr Infos >>

Einkaufsplanung - Einzelhandel
Dieses Excel-Tool ist eine Einkaufsplanung auf Monatsbasis am Beispiel einer Marke oder Filiale für das Einzelhandelsgeschäft. Mehr Infos >>

Professionelles Excel Dashboard zur Krankheitsquote
Hier haben Sie die Möglichkeit ein professionelles Controlling-Tool für die Erfassung und Visualisierung der Krankheitsqoute in Ihrem Unternehmen. Durch das Dashboard haben die alle Auswertungen und Diagramme im Überblick, ohne die Tabellenblätter zu wechseln. Das Tool beinhaltet die neuen Excelf... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., KOMBI*Seminar! Umsatzsteuer - Aktuelles zum Jahreswechsel 2021/2022, Wiesbaden, 13.11.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Kundenmanagement mit Excel und Power BI, München, 10.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Vertriebscontrolling , Frankfurt, 13.07.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1st Business Design für Existenzgründer, Manager und Unternehmer, ein 2-tägiges Seminar für Manager und Führungskräfte, Hannover, 06.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Führung und Personalentwicklung, IHK Akademie München und Oberbayern, Feldkirchen-Westerham, 22.03.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>