wvr (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » User » wvr
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste
Studium: Erfolgsplan / Finanzplan / Planbilanz
Hallo Co2k,

bitte für jede Frage einen neuen Thread. Danke sehr

wvr
Forecast (unterjährige Fortschreibung)
Hallo Timo,

herzlich willkommen im Forum. Leider ist es aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt, hier Bilder zu teilen, wenn keine eindeutige Zustimmung des Urhebers vorliegt. Das wäre eine unerlaubte Veröffentlichung. Grafiken und Bilder bitte hier im Forum am besten nur per PN oder E-Mail teilen. Möglich wäre auch das Einbinden eines Cloud-Links (Dropbox, Google etc.).

Vielen Dank für dein Verständnis und viel Spaß im Forum.
wvr
Fachkräfte: Standortvorteil für das Ruhrgebiet
Hallo,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Die Frage müsste man eigentlich den Autoren der Studie stellen. Grundsätzlich haben Sie Recht. StepStone hätte einen Modellhaushalt annehmen können, und das entsprechende Netto errechnen können. Allerdings ändert das nichts an den regionalen Unterschieden. Ein niedriges Bruttogehalt wird ja netto nicht zum Top-Salär. Darum wird man es wohl der Einfachheit halber bei den Bruttoverdiensten belassen haben.

Mit freundlichen Grüßen
wvr
Arbeitnehmerüberlassung Intern
Hallo weissio,

Steuerthemen sind im Forum von Rechnungswesen-Portal besser aufgehoben:
https://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/
Du solltest deine Frage auch dort stellen. Du brauchst dich dafür nicht neu zu registrieren. Dein Zugang ist auch dort gültig.

Viel Erfolg
wvr
Suche ein gutes Buchhaltungsprogramm
Hallo Carlos,

herzlich willkommen im Forum. Deine Frage passt allerdings besser in das Forum unseres Partnerportals Rechnungswesen-Portal.de. Du solltest Sie parallel auch dort stellen. Eine neue Anmeldung ist nicht nötig. Dein Nutzerzugang gilt auch dort.
https://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/

Viel Erfolg
wvr
inhändische oder ausländische rechnung?Vor- Nachteile
Hallo werner123,
deine Frage wäre aus meiner Sicht eher ein Thema für das Rechnungswesen. Du solltest sie im Forum von Rechnungswesen-Portal.de stellen. Dein Benutzerzugang gilt auch dort. https://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/
Viel Erfolg
wvr
Klausuraufgabe, Zusatzauftrag bei Engpass
Hallo Bienchen223,

eingescannte oder abfotografierte Inhalte aus Lehrbüchern zu veröffentlichen, kann einen Verstoß gegen das Urheberrecht darstellen und kann rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Deshalb können wir das auf unseren Portalen leider nicht erlauben. Wir empfehlen,  Bilder per Dropbox oder Google zu teilen bzw. direkt an andere Nutzer per E-Mail zu schicken.

Viel Erfolg
wvr
(Für die Redaktion)
Hilfe bei Prüfungsbeispiel Target Costing, Target Costing Beispiel
Hallo mstranne,
das Urheberrecht lässt es nicht zu, Scans aus Lehrbüchern oder Prüfungen zu veröffentlichen. Du kannst deinen Scan aber über Dienste wie GoogleDrive, Dropbox oder OneDrive mit anderen Nutzern teilen - und natürlich per PN und E-Mail.
Viel Spaß und Erfolg im Forum
wvr
Bilanzpolitik, warum geben Gesetzgeber Unternehmen die Möglichkeit zur Bilanzpolitik?
Hallo Hazal,
die Frage scheint mir eher das Rechnungswesen zu betreffen. Du solltest sie parallel auch im Forum von Rechnungswesen-Portal.de stellen:
https://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/
Dein Nutzerkonto gilt auch dort. Du brauchst dich also nicht noch einmal neu zu registrieren.
Viel Erfolg und Spaß
wvr
Wechsel der Hausverwaltung Girokontoausgleich
Hallo,
Ihre Frage scheint mir eher ins Rechnungswesen zu fallen als ins Controlling. Sie sollten Ihre Frage auch im Forum von Rechnungswesen-Portal.de stellen.
https://www.rechnungswesen-portal.de/Forum/
Sie können sich dort einfach mit Ihren Benutzerdaten anmelden, da Ihr Nutzerkonto auch dort gilt.
Viel Erfolg
wvr
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Junior-Controller (m/w/d)
LICHTENAU e.V. - Orthopädische Klinik und Rehabilitationszentrum der Diakonie
Hessisch Lichtenau Firmeninfo
Controller (m/w/d)
CORDEN PHARMA GmbH
Plankstadt (nahe Heidelberg) Firmeninfo
Junior Financial Analyst (f/m/d)
DSI Underground GmbH
München Firmeninfo
Junior-Controller (m/w/d)
Raiffeisen-IMPULS Finance & Lease GmbH
Passau Firmeninfo
Senior Controller (w/m/d)
Acura Zahnärzte GmbH
Frankfurt am Main
Controller (m/w/d)
Woodward L’Orange GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Controller/ Projektcontroller (m/w/d)
PTV Group
Karlsruhe Firmeninfo
Logistikcontroller (m/w/d)
FAMO GmbH & Co. KG
Oldenburg Firmeninfo
Controller (M/W) mit Interesse an Digitalen Themen gesucht
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Bonn Firmeninfo
Manager (w/m/d) Controlling Energiehandel
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Karlsruhe Anzeige Firmeninfo
EUROPEAN TAX MANAGER (m/w/d)
Dr. Maier + Partner GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Mitarbeiter Controlling (m/w/d)
DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG
Gladbeck Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Unternehmensentwicklung und Controlling
Waisenhaus Stiftung des öffentlichen Rechts
Frankfurt am Main Firmeninfo
Controller (m/w/d)
SIGEL GmbH
Mertingen Firmeninfo
Finanzbuchhalter*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Schenkenberg Firmeninfo
Business Controller Commerce (m/w)
HEINEKEN Deutschland GmbH
Berlin Firmeninfo
CONTROLLER (m/w/d)
PARSA Haar- und Modeartikel
Sinsheim Firmeninfo
BILANZBUCHHALTER/FINANZMANAGER (M/W/D)
Crain Communications GmbH
Weßling Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w) Controlling / Ergebnisrechnung
Max Weishaupt GmbH
Schwendi Firmeninfo
Purchasing Coordinator (m/w/d) Logistics & Support
Haufe Group
Freiburg Firmeninfo
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Controller/in Top-Suchbegriff 2018
Marketing, Vertrieb, Personal, Logistik, Controller/in und Ingenieur/in: Das waren 2018 laut Anbieterangaben die beliebtesten Suchbegriffe auf dem Jobportal StepStone. Die Liste der meistgesuchten Städte führen Hamburg, Berlin und München an, bei den beliebtesten Arbeitgebern konnte Bosch seinen Spitzenplatz aus dem Vorjahr behaupten. Das teilt der Betreiber zum Jahresanfang 2019 mit. Insgesamt seien die Suchanfragen im Gesundheitssystem deutlich gestiegen, teilt StepStone weiter mit. "Gesundheitsmanagement" und "Projektmanager Gesundheitswesen" seien im vergangenen Jahr bis zu viermal häufiger eingegeben worden als im Jahr zuvor. Suchbegriffe wie "Duales Studium" oder "Quereinsteiger/Quereinstieg" ließen darauf schließen, dass Karrieren... mehr lesen
Arbeit nach Feierabend macht unglücklich
Arbeitnehmer sind unzufrieden mit ihrer Work-Life-Balance, wenn sie in der Freizeit für die Firma erreichbar sein müssen. Dabei spielt die Pflicht die entscheidende Rolle. Das zeigt eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Grundlage der Studie ist die jährliche Umfrage Pairfam, in der sich 2016 insgesamt 790 Ehe- und Lebenspaare zu Fragen von Familie und Beziehung äußerten. Etwa 36 Prozent der Führungskräfte und 38 Prozent der einfachen Arbeiter oder Angestellten arbeiten auch in der Freizeit. 18 Prozent gaben an, sie fühlten sich zur Arbeit am Wochenende oder nach Feierabend verpflichtet. Auf einer Skala von 0 (unzufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) bewerteten... mehr lesen
Einstiegsgehälter für Absolventen 2018/2019
Hochschulabsolventen können durchschnittlich mit einem Einstiegsgehalt von 44.310 Euro im Jahr rechnen. Das meldet das Karriereportal Stepstone.de in seinem Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019. Damit stieg das Gehaltsniveau für Berufseinsteiger mit akademischem Abschluss in Jahresfrist um knapp zwei Prozent. 2017 hatte Stepstone noch ein Durchschnittsjahresgehalt von 43.500 Euro ermittelt. Nach wie vor zahlen große Unternehmen besser als kleine. Müssen Absolventen in kleinen Unternehmen (1 - 500 Mitarbeiter) mit einem Jahresgehalt von 41.303 Euro rechnen, bekommen Berufseinsteiger in großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern im Schnitt 48.373 Euro im Jahr. Ungebrochen zeigt sich auch der regionale Einfluss. In Hessen, Bayern... mehr lesen
Einstiegsgehälter für Absolventen 2018/2019
Hochschulabsolventen können durchschnittlich mit einem Einstiegsgehalt von 44.310 Euro im Jahr rechnen. Das meldet das Karriereportal Stepstone.de in seinem Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019. Damit stieg das Gehaltsniveau für Berufseinsteiger mit akademischem Abschluss in Jahresfrist um knapp zwei Prozent. 2017 hatte Stepstone noch ein Durchschnittsjahresgehalt von 43.500 Euro ermittelt. Nach wie vor zahlen große Unternehmen besser als kleine. Müssen Absolventen in kleinen Unternehmen (1 - 500 Mitarbeiter) mit einem Jahresgehalt von 41.303 Euro rechnen, bekommen Berufseinsteiger in großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern im Schnitt 48.373 Euro im Jahr. Ungebrochen zeigt sich auch der regionale Einfluss. In Hessen, Bayern... mehr lesen
Fachkräfte: Chefs zufriedener als ihre Mitarbeiter
Wenn Chefs mit ihrem Arbeitsplatz zufrieden sind, sagt das noch nichts über die Zufriedenheit der Fachkräfte im Unternehmen aus. Das ergab eine Studie des Beratungshauses Kienbaum und der Online-Jobplattform Stepstone. Befragt wurden 13.500 Fach- und Führungskräfte. 63 Prozent der Führungskräfte in deutschen Unternehmen bezeichnen sich als zufrieden mit ihrer täglichen Arbeit. Unter Fachkräften ohne Personalverantwortung bezeichne sich nicht einmal die Hälfte als zufrieden, teilt das Onlineportal Stepstone zur Studie zum Arbeiten in der digitalen Revolution mit. Mehr als die Hälfte der Fachkräfte trage sich sogar mit Kündigungsabsichten, teilt Stepstone mit. mehr lesen

Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Logistikcontroller (m/w/d)

Famo.png
Als erfolgreicher Fachgroßhandel mit Sortimentsschwerpunkten in den Bereichen Elektro-Installa­tio­nen, Haus- und Lichttechnik sowie Heizung und Sanitär bieten wir Interessierten beste Chancen. An 30 Standorten im Norden und Westen Deutschlands sorgen insgesamt 750 Beschäftigte für zufriedene Kunden, fachkundige Beratung und exzellenten Service. Wir suchen für unser Zentrallager in Oldenburg zum nächstmöglichen Termin einen Logistikcontroller (m/w/d).
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

IDL_Controlling-Portal_Banner_Aktuelle-Studien-Whitepaper_290x120.png

Aktuelle Checklisten 2018, Whitepaper, Studien und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen, Controlling und Rechnungslegung.
Jetzt kostenfrei holen!

Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Crashkurse für deine Klausuren!

studybees_.jpgStudybees möchte dir helfen, dein Studium erfolgreich zu meistern. Dazu bietet Studybees vor Ort Crashkurse für Studenten an, die speziell auf deinen Kurs an deiner Hochschule zugeschnitten sind und dich in kürzester Zeit auf deine Klausur vorbereiten.So wird die Vorbereitung auf Klausuren mit Studybees stressfrei, angenehm und effizient! Mehr Informationen >>