future_ (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Outsourcing des Fuhrparks, Kostenvergleich
Ich denk da auch an die Abschreibungen, die dir wohlmöglich der externe laufend einkalkuliert und selbst dann, wenn sie abgeschrieben sind, seine Preise beibehält. Er akkumuliert Vermögen und du zahlst. Ich würde erst bei einer bestimmten Betriebsgröße und Anzahl der KFZ nachdenken. Bei kleineren Betrieben sind die Fahrzeuge eh schnell abgeschrieben.
Verkaufspreise kalkulieren wenn Kunde mehrere Lieferanschriften hat, Wie kann ich für verschiedene LieferOrte die Preise ermitteln
Wenn der Kunde für jedes Produkt einen gleichen Preis will, wirst du an einem gleichen Preis nicht vorbeikommen. Nimm dir eine Bezugsgröße (kg/Tonnen/Volumen/...) und gib ihm den Preis.
hilfsloehne, hilfsloehne
Ja ist ein Klassiker. Aber dann müsst ich gleich ne Matrix aufstellen und könnt der anderen Arbeit nicht mehr folgen. Muss ich mir was anderes einfallen lassen.
Direkt einem Kostenträger zuweisen würde dann letztendlich den Rahmen sprengen. Das ist hier nicht möglich.

Wie macht es Ihr eigtl. mit Leiharbeitern in der Vorkalkulation? Es ist leider auch hier unmöglich, den Leiharbeiter in der Vorkalkulation dem Kostentröger zuzurechnen. Und in die anderen aktivitätsgleichen Stundensätze will ich Ihn nicht reinrechnen, da die Leiharbeiter einen anderen Faktorepreis haben.
Gibts da eventuell eine pragmatische Lösung?

:wink1:
hilfsloehne, hilfsloehne
Hallo Controller,
legt ihr Hilfsloehne per Bab in excel um,oder waere es nicht einfacher ueber die personalabt. und die fibu die hilfsloehne den versch. KST zuzurechnen,weil sagen wir ein MA 50prozent dort und 50prozent dort leistet. Wenn ein naechster MA wiederum ebenso die Haelfte seiner Arbeit genau entgegengesetzt leistet,dann heben sich die KST doch auf und die hilfsloehne stehen,sofern sie gleicher Hohe sind,nicht im Vordergrund einer leistungsgerechten Verteilung.
Was meint ihr
Energie und Abschreibung
Moin,
die typische Herangehensweise bei der Maschinenstundensatzrechnung hinsichtlich des Energieblockes ist die, das über die Anschlusswerte und die durchschnittliche Auslastung x €/kWh verfahren wird.
Könnte ich auch einfach von einer Summe ausgehen und die auf die Maschinen verteilen?
Und wie verfahre ich mit stark schwankenden Instandhaltungskosten, weil nicht planbare Reparaturen jeglichen Letztjahreswert revidieren. Ich will die Maschinenstundensätze nicht aufblähen bzw. zu niedrig ansätzen. Sollte ich solche schwer schätzbaren Instandhaltungen/Rep. als eine Art Abschreibung einkalkulieren bzw über die Jahre verteilen?
Vielen Dank
Geändert: future_ - 19.02.2013 08:57:13
Einstiegsgehalt Controller/in
ja, aber welche leistung steht denn dahinter?....
Ich gebe zu, dass ich damals auch verkehrte Vorstellungen hatte- Nach 2-3 Jahren Berufserfahrung sieht die Welt dann aber schon anders aus.

Vielmehr sollte dich am Anfang die Herausforderung locken. Frischen Geist, Neugierde, Durchhaltevermögen, Ideen, Persönlichkeit an den Tag zulegen.  Das zahlt sich später aus...
Geändert: future_ - 20.02.2013 13:31:11
Einstiegsgehalt Controller/in
Einstieg so 2600brutto

edit: als bachelor maximal 2600brutto einstieg ;)
Geändert: future_ - 20.02.2013 11:43:59
Warum bezieht man bei der Ermittlung einer Verbrauchsabweichung Verrechnungspreise ein?, flexible Plankostenrechnung, Abweichungsanalyse, feste Verrechnungspreise
Weil Dich eventuell die Abweichung vom Planpreis interessiert?
Fertigungsstufe Engpass Planung
Moin,
nehmen wir an es existieren mehrere Fertigungsstufen. Alles Einzelfertigung, sehr flexible Umgebung. Schwankungen liegen in jeder Natur. Es existiert ein dominierender Engpass in einer nachgelagerten Fertigungsstufe für den eine Kapazitätserweiterung nicht in Frage kommt.
Ohne die Führungskräfte der vorgelagerten zuverärgern würde ich gern ein System einführen, um alle Fertigungsgeschwindigkeiten ungefähr abzugleichen, und alles auf den Engpass ausrichten.
Wäre eine Budgetvergabe an die vorgelagerte Fertigungsstufe sinnvoll? Wie könnte man so etwas praxistauglich anwenden? Gäbe es andere gute Beispiele, um soewtas "sanft" angehen zulassen. Es soll sich ruhig über mehrere Monate hinweg einpendeln.
Manche Controller nennen es auch Abstimmung der Teilpläne...nun ja... ;)
Geändert: future_ - 20.02.2013 07:57:17
Wie hätte ein Controller bei dem Bau des neuen Berliner Flughafens helfen können?, Im Rahmen einer Controlling Klausur.
EIN Controller hätte nichts ändern können. Selbst Netzplantechnik versagt für solche Riesenprojekte.

Ich finde es lächerlich, wenn Medien und Zeitungen den "Flughafen" runterziehen. Es ist und bleibt eine Meisterleistung, die schwer bzw. garnicht zu kalkulieren ist. Ich weiß garnicht, wieviel Firmen und Zulieferer am Bau inkl. Erstausstattung involviert sind. Darüber berichtet kein Journalist....weil es keine Journalisten mehr gibt....
Welcher Partei hängt dein Prof. an? ;) Dann die Antwort anpassen.  :green2:
Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Werkscontroller (m/w/d)
SNP Handels- und Beteiligungsgesellschaft mbh
Osnabrück (Belm-Icker)
JUNIOR CONTROLLER m/w/d
walter services GmbH
Siegburg
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Fachgebiet „Finanzen“
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
CONTROLLER (m/w/d)
LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG
Rehau (Raum Hof)
Mitarbeiter (m/w/d) Schnittstelle Nebenkosten/ Forderungsmanagement
ATCP Management GmbH
Berlin
CONTROLLER (M/W/D) INFORMATIONSSYSTEME UND PROJEKTE
BLUME2000 AG
Norderstedt
Controller / Vertriebscontroller (m/w/d)
Eura Mobil GmbH
Sprendlingen
Controller (m/w/d) als Revenue & Pricing Manager
Staples Deutschland GmbH & Co. KG
Hamburg
Controller (m/w/d)
MEKRA Lang GmbH & Co. KG
Ergersheim
Leiter / Leiterin (w/m/d) des Fachgebiets Immobiliencontrolling in der Sparte Finanzen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Group Controller (m/f/d)
HME Brass Germany GmbH
Berlin
Controller (m/w/d)
HME Brass Germany GmbH
Berlin
Controller (w/m/d)
HUK-COBURG Autowelt GmbH
Düsseldorf
Controller (w/m/d)
HUK-COBURG VVaG
Coburg
Controller (M/W/D)
Polytan GmbH
Burgheim
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) in der Abteilung „Service“ im Bereich Finanzen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Project/Process Manager (m/f/d) – Controlling
Atotech Beteiligungs und Management GmbH & Co. KG
Berlin
Controller (m/w/d)
EURO Kartensysteme GmbH
Frankfurt am Main
Junior Group Controller (m/w/d)
citadelle systems AG
Essen Firmeninfo
Betriebswirt / Verwaltungswirt (d/m/w) Forschungsförderungsprojekte
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
München
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“
Auch im Finanzsektor haben Spezialkenntnisse beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse einen immer deutlicheren Einfluss auf Karriere und Vergütung. Das zeigt die aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“ der Personalberatung Page Personnel.  Die Digitalisierung aller Arbeitsabläufe verändert auch Jobprofile und Gehaltsaussichten im Rechnungswesen und im Controlling. Darauf weist die Personalberatung Page Personnel hin, die gerade ihre Gehaltsübersicht für diesen Bereich aktualisiert hat. Demnach sollten insbesondere Berufsanfänger mit einer traditionellen Buchprüfer-Ausbildung ihre Kenntnisse um neue Kompetenzen erweitern, beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse. Denn Unternehmen,... mehr lesen
Arbeitsmarkt für Finance-Fachkräfte verbessert sich
Der Hays-Fachkräfte-Index hat sich im dritten Quartal 2020 von seinem coronabedingten Einbruch im Vorquartal etwas erholt. Gestiegen ist vor allem die Nachfrage nach Wirtschaftsprüfern, Finanzanalysten und Finanzbuchhaltern. Der 2015 aufgelegte Hays-Fachkräfte-Index ist im dritten Quartal 2020 zwar noch weit vom Niveau der Vorjahre entfernt. Immerhin hat sich der jedoch Index, für den quartalsweise Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING ausgewertet werden, von seinem im Vorquartal verzeichneten Tiefststand etwas erholt. Für fast alle untersuchten Positionen war die Nachfrage im dritten Quartal höher als noch im zweiten Quartal. mehr lesen
Bewerber bevorzugen digitale Prozesse
Vor allem schnell und einfach soll eine Bewerbung möglich sein, daher stehen bei vielen Jobaspiranten digitale Bewerbungsprozesse hoch im Kurs. Ganz auf menschlichen Kontakt verzichten wollen sie aber nicht, wie eine gemeinsame Studie von Stepstone und dem Bundesverband der Personalmanager zeigt. Wenn es um die Rekrutierung neuer Beschäftigten geht, haben Unternehmen inzwischen viele technische Möglichkeiten – vom automatisierten Auswahlverfahren bis zur intelligenten Vorhersage des eigenen Mitarbeiterbedarfs. Auch die Mehrheit der Bewerber steht digitalen Prozessen aufgeschlossen gegenüber. Das hat die Studie „Sind wir jetzt digital? Digitales Bewerben und Recruiting im Fokus“ der Online-Jobplattform Stepstone und des Bundesverbandes... mehr lesen
Der Controller im Homeoffice - Handlungsempfehlungen für die neue Arbeitswelt
Fraunhofer IAO und Deutsche Gesellschaft für Personalführung, das Jobportal indeed und der Internationale Controller Verein haben Umfragen zur neuen Arbeitswelt durch die Coronopandemie durchgeführt. Wir stellen die Ergebnisse vor und geben Handlungsempfehlungen für Unternehmen insbesondere Controller, die den Schub an Flexibilität und Agilität verstetigen wollen. Mit Aufkommen der Coronapandemie hat sich Homeoffice in den Arbeitsbereichen vervielfacht, welche das mobile Arbeiten grundsätzlich erlauben. Zu diesen gehört auch das Controlling und die großen Datenmengen, die Controller im Homeoffice plötzlich sicher und schnell bearbeiten müssen. Was waren die Voraussetzungen, wo liegen Defizite, wie wird es weitergehen? Im Mai 2020 ... mehr lesen
Employer Branding wird für Arbeitgeber immer wichtiger
Trotz der Corona-Pandemie wird sich einer aktuellen Universum-Umfrage zufolge der Wettbewerb um Beschäftigte verschärfen. Ein Einstellungsstopp oder passives Recruiting sind daher für die meisten Unternehmen kein Thema. Nach aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sehr deutlich sichtbar. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich automatisch der Kandidatenpool vergrößert. Wie eine internationale Studie des zur Job-Plattform Stepstone gehörenden Beratungsunternehmens Universum zeigt, erwarten mehr als die Hälfte der 90 attraktivsten Arbeitgeber der Welt einen verschärften Wettbewerb um die richtigen Mitarbeiter. In Deutschland gehen davon sogar mehr als zwei Drittel der Unternehmen... mehr lesen

Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Controller / Vertriebscontroller (m/w/d)
Als führendes Unternehmen am inter­nationalen Reisemobil-Markt hat sich die Eura Mobil GmbH eine starke Position erarbeitet. Mit den Marken Eura Mobil, Karmann-Mobil und Forster decken wir das gesamte Spektrum qualitativ hoch­wertiger Reise­mobile ab. Als Mitglied der euro­päischen Trigano-Gruppe... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
MEKRA Lang GmbH & Co. KG ist weltweit führender Hersteller von Spiegelsystemen für Nutzfahrzeuge sowie von Kamera-Monitor-Systemen speziell für Automotive-Anwendungen. Als innovativer und anerkannter Experte für indirekte Sicht arbeiten wir mit allen namhaften Nutzfahrzeugherstellern zusammen und... Mehr Infos >>

CONTROLLER (m/w/d)
Jeden Tag meistern Sie neue Heraus­forderungen und lieben es, selbst­ständig zu arbeiten. Sie möchten echten Erfolg mitgestalten. Haben Sie auch einen Arbeitgeber, der das zu schätzen weiß? Rund 1200 Mitarbeiter bei LAMILUX schon! Deswegen sind wir eines der wachstumsstärksten Familien­unter­nehm... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

BusinessPlanner
BusinessPlanner - Professionelles Finanzcontrolling Der BusinessPlanner besticht seit Jahren durch seine schnelle und professionelle Umsetzung einer integrierten Unternehmensplanung. Ein besonderer Fokus liegt auf der Integration von Planbilanz und Finanzplan / Cashflow – inklusive transpar... Mehr Infos >>

adata Kostenrechnung / adata MIS
Die 'adata Kostenrechnung' ist ein mandantenfähiges und branchenneutrales Controlling-Instrument zur Optimierung Ihres Rechnungswesens. Wesentliche Leistungsmerkmale sind bedarfsgerechte und benutzerdefinierte Gestaltungsmöglichkeiten von BABs, Plankosten-, Deckungsbeitragsrechnungen für Kostenar... Mehr Infos >>

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Vorlage: Bilanzanalyse
Analysieren Sie die Bilanz Ihres Unternehmens oder Wettbewerbers ohne großen Aufwand aber transparent in Grafiken aufbereitet. Mehr Infos >>

Excel-Finanzplan-Tool PRO für Kapitalgesellschaften
Umfangreiches - auch von Nicht-Betriebswirten schnell nutzbares - integriertes Planungstool, welches den Nutzer Schritt-für-Schritt durch alle Einzelplanungen (Absatz- und Umsatz-, Kosten-, Personal-, Investitionsplanung etc.) führt und daraus automatisch Plan-Liquidität (Cashflow), Plan-Bilanz u... Mehr Infos >>

MA-Beurteilungsbogen
In diesem Excel Tool wird ein Mitarbeiter nach zuvor vom Anwender festgelegten 18 Kriterien beurteilt. pro Kriterium ausgewählt wurde, wird dieser automatisch visuell in einem Screening wiedergegeben. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel - als Controlling - Instrument, Dresden, 12.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Microsoft Office 365 - MS PowerBI / Self Service BI mit Office 365 und MS Excel, München, 17.05.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Management-Forum Starnberg GmbH, Seminar: Führen für junge Führungskräfte, Stuttgart, 08.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Kassel, 23.09.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Risikomanagement kompakt: Risiken steuern – Zukunft sichern, Köln, 17.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans

barchart03_300px.jpg
Das Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans unterstützt den Controller bei der Präsentation der Top-Level-Meilensteine oder Phasen bzw. Aktivitäten eines Projekts als Balkenplan (Bar Chart, Gantt-Diagramm) oder als Abbildung auf einem Zeitstrahl (Timeline) in einem ansprechenden Design, ohne dass dafür ein Terminplanungstool bemüht oder viel Zeit und Mühe in ein Mal- oder Zeichenprogramm investiert werden müssen. Zum Shop >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>