alex_d (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » User » alex_d
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 Nächste
Kurzarbeit nach Umsatzkostenverfahren, Ausweis in der GuV/Bilanz
Hallo Liebe Controller,

ich würde mich gerne mal zum Thema Kurzarbeit mit euch austauschen und hoffe interessante Tipps zu bekommen.
Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt?

Ich erstelle die GuV nach dem Umsatzkostenverfahren. Somit weiße ich nur die direkten Personalkosten den verkauften Produkten zu.
Die restlichen Personalkosten werden in den UFE/FE in der Bilanz geparkt.

Wie würde man in diesem Fall mit Kurzarbeit umgehen? Wie weiße ich das in der GuV aus?
Nur in der Bilanz kann ich die Kosten aus meiner Sicht nicht lassen...
Wie geht man mit dem indirekten Personal (Verwaltung etc) um?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße Alex
F&E Controlling & Projektcontrolling, Praxiseinführung
Hallo Mjolnir,

das Thema  F&E Controlling und Projektcontrolling wird bei uns im Moment erst aufgebaut.
Ich suche im Moment die geeigneten Kennzahlen dafür und Maßnahmen die daraus abgeleitet werden können. (Praxisbezogen/gute Erfahrungswerte)
Man muss ja keine genauen Inhalte von der Firma mit preisgeben.

Hast du damit Erfahrung?
Kennzahlen wären beispielsweise für mich:
Projekteffizienz und Anteil F&E-Investitionen an Gesamtinvestitionen

Viele Grüße Alex
F&E Controlling & Projektcontrolling, Praxiseinführung
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

da man hier immer sehr gute Informationen erhält wollte ich mich mal wieder an euch richten.

Bei den Themen F&E Controlling und Projektcontrolling gibt es ja viele theoretische Ansätze.
Welche werden aber tatsächlich in der Praxis angewannt?
Mit welchen sollte man beginnen, wenn diese Themen erst aufgebaut werden?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe!!!

Viele Grüße Alex
Stundensatzkalkulation, Stundensatzkalkulation für den direkten Bereich
Hallo Calc,

da hast du natürlich Recht.

gruß Alex
Stundensatzkalkulation, Stundensatzkalkulation für den direkten Bereich
Hallo Calc,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Ich verstehe deinen Ansatz, aber was passiert wenn der Stundeneffekt im nächsten Geschäftsjahr genau anders herum ist?
Also die Mitarbeiter mehr Überstunden machen als sie planerisch machen müssten.
Das hätte dann zufolge das der Stundensatz zu hoch ist...

Argumentieren kann man irgendwie beide Ansätze. :-(

Gibt es auch noch weitere Meinungen?

Viele Grüße Alex
Stundensatzkalkulation, Stundensatzkalkulation für den direkten Bereich
Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Ich würde gerne den Stundensatz von unseren direkten Mitarbeitern ausrechnen.
Als Basis würde ich die Kosten vom letzten Geschäftsjahr nehmen. Diese sind mir auch bekannt.

Mein Problem ist nur die Zeit.
Nehme ich die Ist- oder Planstunden?

Die Planstunden ergeben sich aus meiner Sicht aus:
365 Tage abzüglich Wochenende, Feiertage, Urlaub, Krankheit und Schulungen etc.

Die Iststunden sind die tatsächlichen Anwesenheitsstunden im Betrieb.
Mein Problem sind die Überstunden. Bei uns werden Überstunden nicht ausbezahlt, sondern auf einem Stundenkonto gutgeschrieben.
Diese können auch abgefeiert werden. Für Überstunden bilden wir in der Buchhaltung eine Rückstellung die wir beim Abfeiern wieder auflösen.
In der Theorie gleichen sich Überstunden und Fehlstunden wieder aus. In meinem Fall war das nicht so.
Das heißt die Mitarbeiter haben weniger gearbeitet als sie planerisch müssten.
Das hätte zur Folge, dass der Stundensatz bei Iststunden höher ist als bei den Planstunden.

Was wäre der richtige Ansatz aus eurer Sicht.

vielen Dank für eure Meinungen!!!

gruß Alex
Kapitalwertmethode, Verschiedene Zinssätze
Hallo fbausw,

vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch...  :(

Wenn ich das Gebäude in 20 Jahren verkaufe, dann sind doch meine direkten Einnahmen (500.000 Euro) nicht mehr soviel Wert.
Würde ich nun mit 6 % rechnen, dann würde ich meine Einnahmen noch höher abzinsen, als der Wertverlust tatsächlich seien würde (Inflation)

So bin ich auch auf die Verwendung von der Inflationsrate gekommen. In der Uni habe ich auch immer einen einheitlichen Prozentsatz verwendet.

Vielen Dank für deine Unterstützung!!

viele Grüße
Kapitalwertmethode, Verschiedene Zinssätze
Hallo fbausw,

vielen Dank schon mal für deine schnelle Antwort.

Könntest du mir bitte erklären, warum du auch für den Verkauf die 6 % nimmst und nicht die 2 % Inflation.
Es handelt sich doch bei den 500.000 Euro um zukünftige Einnahmen. Diese dürfte ich meinens Erachtens nur um die Inflation abzinsen.

Viele Grüße Alex
Kapitalwertmethode, Verschiedene Zinssätze
Hallo liebe Mitglieder,

ich habe mal eine Frage zu dem Zinsatz bei der Kapitalwertmethode.

Angenommen man möchte eine Lagerhalle kaufen. Die Kosten für Lagerhalle betragen 1.200.000 Euro.
In meiner Rechnung würde ich annehmen, dass wir das Gebäude nach 20 Jahren wieder für 500.000 Euro verkaufen (wegen Verschleiß/Abnutzung etc.)

Müsste man dann mit zwei verschiedenen Zinssätzen rechnen?

Also einen für die Abzinsung für die 20 Jahre. Bsp. 6 % und einen anderen für den Verkauf (Inflation 2 %).
In der Uni habe ich immer mit dem gleichen Zinsatz gerechnet.

vielen Dank schon mal im Voraus für eure Beiträge.

gruß Alex
Planung und Budgetierung einführen
Hallo Zusammen,

in meinem Unternehmen gibt es noch keine wirkliche Planung/Budgetierung in allen Bereichen. Dies möchte ich gerne ändern.
Bei meiner alten Firma viel das aber nicht in mein Aufgabenbereich.(außer Absatzplanung).

Kann mir da jemand ein gute Lektüre empfehlen, in der ich gute Praxisbeispiele finde?
Vorallem in Bezug auf Tochtergesellschaften.

Oder hat sonst jemand einige gute Tipps für mich??

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

viele Grüße Alex
Seiten: 1 2 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Personalcontroller (w/m/d)
ALB FILS KLINIKEN
Göppingen
Prozessanalyst / Prozessmanager (m/w/d) im Forderungsmanagement
Mainova AG
Frankfurt am Main
Leiterin / Leiter (w/m/d) Controlling eines Fachgebietes in der Sparte Finanzen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Leiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Mittelstandstrainer GmbH
südliches Baden-Württemberg
(Junior-) Controller (gn*) mit dem Schwerpunkt Datenbankabfragen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Financial Controller / Financial Manager / Bilanzbuchhalter (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden / Woche) / Teilzeit möglich
Dr. Lubos Kliniken
München
Controller (m/w/d) Vertriebsregion Nord
Jungheinrich AG
Hamburg-Bahrenfeld
Vertriebscontroller (m/w/d)
LÖFFLER GmbH
Reichenschwand / Metropolregion Nürnberg
Unterabteilungsleitung (m/w/d) Steuerung
Helmholtz Zentrum München
Neuherberg bei München
Controller / Financial Analyst (m/w/d)
Richemont Northern Europe GmbH
München
Herausgehobene Sachbearbeiterin / Herausgehobener Sachbearbeiter (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Business Controller (m/w/d)
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH
München
Mitarbeiter (m/w/d) für das Team Staatshaushalt
Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
Augsburg
Referent (m/w/d) Hochschulcontrolling
Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
Augsburg
Controller (m/w/d) für das zentrale Unternehmenscontrolling
Katholischer Männerfürsorgeverein München e. V.
München
Werkscontroller (m/w/d)
Dörken GmbH & Co. KG
Herdecke
Controller (m/w/d)
WIK Consult GmbH
Bad Honnef
Herausgehobene Sachbearbeiterin / Herausgehobener Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich externes Rechnungswesen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Sales Controller (w/m/d) als Business Partner
KLK EMMERICH GmbH
Emmerich am Rhein
Bilanz- und Finanzbuchhalter (m/w/d)
RUAG Aerostructures
Gilching
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Gehaltsreport 2021: Controller sind Spitzenverdiener
Finance-Fachkräfte wie Controller und Bilanzbuchhalter zählen zu den Spitzenverdienern im Gehaltsreport 2021 des Online-Jobportals StepStone. Beste Verdienstmöglichkeiten gibt es in Hessen, und die höchsten Gehälter zahlen die Banken. Doch in Stellenanzeigen fehlt es weiterhin an Gehaltsangaben. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Beschäftigten in Deutschland liegt bei 57.000 Euro brutto im Jahr. Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2021, für den die Online-Jobplattform zum zehnten Mal in Folge Gehälter von rund 250.000 Arbeitnehmer*innen in Deutschland ausgewertet hat. Spitzengehälter bei Banken, Pharma und Autoindustrie Die höchsten Gehälter erzielen laut Studie Ärzte (89.500 Euro), doch direkt dahinter rangieren in der Studie... mehr lesen
Frauen in Vorständen: Unternehmen brauchen neue Strukturen
Der Frauenanteil in den Vorstandsetagen ist weiterhin gering. Ein neues Gesetz soll das ändern. Die Managementberatung Horvh & Partners fand heraus, wo der Handlungsdruck am größten ist. Mit einfachen Neubesetzungen wird es nicht getan sein. Börsennotierte oder paritätisch mitbestimmte Unternehmen brauchen demnächst eine Frau im Vorstand, wenn das Entscheidungsgremium aus mindestens drei Personen besteht. Das sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor. Das Gesetz werde jedoch Auswirkungen weit über den kleinen Kreis der betroffenen Unternehmen hinaus haben. Davon geht die Managementberatung Horváth & Partners aus. Das Beratungsunternehmen hat einen "Faktencheck Vorstandsstrukturen 2021" vorgestellt. Die Studie zeigt, welche... mehr lesen
Jobsuche: Das nervt beim Bewerben
Fehlende Angaben etwa zum Gehalt, umständliche Bewerbungsprozesse, fehlende Rückmeldungen. Was Jobsuchende und Bewerber am meisten stört, hat StepStone in einer Umfrage herausgefunden. Auf dem Weg zum passenden Job müssen Bewerber*innen viele Hürden überwinden. Das raubt Nerven – und kostet Zeit: Vom Beginn der Jobsuche bis zur Vertragsunterschrift dauert es im Schnitt in Deutschland 4,7 Monate. Das ergab eine Studie der Jobplattform StepStone, für die 28.000 Menschen zum Thema Jobsuche und Bewerbung befragt wurden und die repräsentativ für die Erwerbsbevölkerung ist. Dabei hätten sich folgende meistgenannte Kritikpunkte herausgestellt, erklärt StepStone: mehr lesen
Corona: Gehaltsverhandlungen verschoben
Wie beeinflusst Corona die Gehaltserwartungen deutscher Arbeitnehmer? Das Online-Jobportal StepStone hat 28.00 Menschen gefragt, wie sich ihr Gehalt im Zuge der Corona-Pandemie entwickelt hat- und nach ihren Erwartungen. Sicherer Arbeitsplatz geht vor Gehaltserhöhung Die Mehrheit der Menschen in Deutschland ist laut Umfrage zufrieden mit ihrem Gehalt ist. Im Schnitt wünschten sich nur rund 28 Prozent der Befragten mehr Gehalt, teilt StepStone zur Veröffentlichung der Umfrage mit. Etwa ein Viertel der Befragten habe im vergangenen Jahr nach mehr Gehalt gefragt, oder wolle dies noch tun. Fast jeder zweite Befragte gab ab, dass er aufgrund der Corona-Pandemie die Gehaltsforderungen vorerst verschoben habe. Viel wichtiger als eine höhere... mehr lesen
Hays-Index: Mehr Jobs für Controller und Buchhalter
Der Hays Finance-Fachkräfte-Index verzeichnet einen Anstieg der Stellenangebote für Controller. Der Index bleibt aber noch hinter dem Stand vor Corona und Lockdown zurück. Der Finance-Fachkräfteindex des Personaldienstleisters Hays stieg im 4. Quartal 2020 auf einen Wert von 103. Das sei der höchste Wert in den drei zurückliegenden Quartalen, die von den Folgen der Corona-Pandemie geprägt waren, teilt Hays mit. Von den Werten der Jahre der Jahre 2017 bis 2019 sei der Stellenmarkt jedoch noch deutlich entfernt. Das zeigt der Vergleich mit dem Vorjahresquartal (Q4 2019). Im Vergleich dazu sei nur die Nachfrage nach Finanzberatern leicht gestiegen (+ 7 Punkte). Für alle anderen Finance-Experten verzeichnete der Hays-Index weniger Stellenangebote... mehr lesen

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Business Analyst (m/w/d)
bioMérieux ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der In-vitro-Diagnostik. Seit mehr als 55 Jahren entwickeln wir diagnostische Lösungen, um Krankheitserreger und Infektionsquellen nachzuweisen und so die Gesundheit von Patienten und die Sicherheit von Verbrauchern zu gewährleisten. bi... Mehr Infos >>

Junior Controller (m/w/d)
Seit über 40 Jahren sind wir erfolg­reicher Asset- und Investment­manager für nam­hafte Unter­nehmen und Inves­toren. Wir konzi­pieren pass­genaue Finanzierungs­struk­turen und Kapital­anlage­produkte. Die LHI Gruppe ist ein inhaber­geführtes Unter­neh­men. Langjährige Er­fah­rung, Stabilität und... Mehr Infos >>

Personalcontroller (w/m/d)
Die ALB FILS KLINIKEN sind mit rund 2.400 Mitarbeitern an zwei Standorten einer der größte Arbeit­geber im Landkreis Göppingen. Mit 775 Betten, 20 Fachkliniken, drei Instituten und rund 145.000 ambu­lanten und stationären Patienten jährlich sind wir das größte Klinikum zwischen Stuttgart und Ulm ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Jedox
Die integrierte CPM-Lösung für abteilungsübergreifende Planung, Analyse und Budgetierung Jedox hebt Planung, Analyse und Reporting mit einer integrierten und cloudbasierten Software-Suite auf ein neues Level. Unternehmen jeglicher Größe und Branche werden dabei unterstützt, datengetriebe... Mehr Infos >>

Projektron BCS Projektmanagement-Software
Projektron BCS ist eine webbasierte Projektmanagement-Software, mit der Projekte geplant, koordiniert und ausgewertet werden können. Projektleiter, Controller und Mitarbeiter arbeiten mit personalisierten Oberflächen.     Projektron BCS ist vollständig webbasiert und ohne Clien... Mehr Infos >>

plus-IT Datenanalyse
Professionelle Datenanalyse für Ihren Erfolg Sie möchten Daten über Ihre Kunde, Kampagnen und Kanäle sinnvoll auswerten? Sie kämpfen damit, einen Überblick über Ihre Prozesse zu erlangen, um diese effektiv zu verbessern? Ihre Daten liegen in verschiedenen Systemen von Excel über CRM, ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Entwicklungscontrolling mit dem Anschubblatt nach dem Taktgeber Innovationsrad/Geldrad
Das Anschubblatt gibt eine schon längst fällige phasenweise Einordnung der Projekte und Ideenansätze in relativ großer Dichte vor. Die Anwendung ermöglicht ein nahtloses Ansetzen, sobald die Geschäftsleitung die Mittel dafür frei gibt. Alles was einmal gestoppt wurde, weil die... Mehr Infos >>

Fair Value auf Knopfdruck berechnen in Excel
Diese Excel-Vorlage versetzt Sie in die Lage auf Knopfdruck innerhalb von 2 Minuten den FairValue nach DCF- und KGV-Methode für über 5000 Aktitentitel durchzuführen. Dieses Excel-Sheet / Programm "for free" hat vollständig Funktionalität mit folgendender Ausnahme: - pro Tag können nur m... Mehr Infos >>

Berichtswesen 1.2.
Beispiel für ein Umsatzbericht mit den dazugehörige Bilanzbericht Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Betriebswirtschaft kompakt, Wuppertal, 06.12.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Marketingcontrolling , Köln, 25.03.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - als Controlling - Instrument, Erfurt, 12.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1st Business Design für Existenzgründer, Manager und Unternehmer, ein 2-tägiges Seminar für Manager und Führungskräfte, Frankfurt, 02.11.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Koblenz, 08.04.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>