kalkulatorische Kosten

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
kalkulatorische Kosten
Hallo liebe Controlling-Gemeinde,

ich führe in meinem neuen Unternehmen derzeit eine neue Kostenrechnung ein. Über das Thema der Stundensatzrechnung und den damit einhergehenden kalkulatorischen Abschreibungen (siehe Wiederbeschaffungswert) hat sich für mich nun die Frage gestellt, ob diese überhaupt in die Bestandsbewertung der Vorräte mit einfließen dürfen? Erste Recherchen ergaben, dass dies im §255 HGB wohl nicht so vorgesehen ist. Aber dann müsste ich ja alle Stundensätze doppelt berechnen! Im Unternehmen sind sehr viele Maschinen bereits abgeschrieben (ca. 75%). Würde ich nun nur die pagatorischen Kosten verwenden, dann hätte ich einen immens kleinen Stundensatz, welchen ich für die Berechnung der Herstellungskosten und somit der Bestandsbewertung ansetzten dürfte. Wie sind eure Erfahrungen? Wie wird das Thema in euerm Unternehmen behandelt? Bestehen bei euch unterschiedliche Stundensätze für die Berechnung der Herstellkosten / Herstellungskosten? Ich freue mich auf viel konstruktives Feedback :)

Vielen Dank
Ist der unterschied zwischen internen und externen Rechnungswesen bekannt?
Hallo,

hier scheint wirklich Buchhaltung mit Kostenrechnung etwas durcheinander gewürfelt zu sein. Worum geht es? Berechnung Herstellungskosten für die Bestandsbewertung? Willst Du selbst erstellte Anlagegüter aktivieren? oder worum geht es?

Zum Thema Stundensatzkalkulation findest Du hier einen einführenden Beitrag:  https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Kostenrechnung/Stundensatzkalkulation.html

Gruß, CP1
Hallo,

vielen Dank für die Hinweise  :klatschen: . Das war ein typischer Fall von geistiger Verwirrung und somit ein Post für das Kuriositätenkabinett. Natürlich benötige ich zwei Arten von Kalkulationssätzen. Einen für die Kalkulation der Verkaufspreise, und einen für die Bestandsbewertung von selbst erstellten Gütern. Eben einmal mit und einmal ohne kalk. Kosten.

Danke nochmals
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Datenanalysten (m/w)
Die Techniker
Hamburg Firmeninfo
Sachbearbeiter/in für das Arbeitsgebiet „Kämmerei, Steuern, Beteiligungen und Anwendungen des Finanzwesens“
Bezirk Oberbayern
München Firmeninfo
Controller (w/m)
d&b audiotechnik GmbH
Backnang Firmeninfo
Referent (m/w) Rechnungswesen
Grieshaber Feinmechanik GmbH & Co. KG
Eisenbach Firmeninfo
Mitarbeiter Rechnungslegung / Meldewesen (m/w)
Stadtsparkasse Wunstorf
Wunstorf
Referent (m/w) Service-Controlling (Schwerpunkt Full Service)
Jungheinrich AG
Kaltenkirchen Firmeninfo
Europa Senior Controller / Financial Analyst (m/w)
Aleris Rolled Products Germany GmbH
Koblenz Firmeninfo
Senior Controller (m/w)
SCHUBERTH GRUPPE
Magdeburg Firmeninfo
Beteiligungscontroller (m/w)
CTS Eventim
Bremen Anzeige Firmeninfo
Projektleiter (m/w) Controlling
Löwen Play GmbH
Firmeninfo
BUCHHALTER / KREDITORENBUCHHALTER (M/W)
The KaDeWe Group GmbH
Berlin Anzeige
STEUERREFERENT / TAX SPECIALIST (M/W)
KaDeWe Group
Berlin Anzeige Firmeninfo
Kaufmännischen Mitarbeiter / Controller (w/m)
Pan Dacom Networking AG
Dreieich bei Frankfurt / Main Firmeninfo
Buchhalter / Debitorenbuchhalter (m/w)
The KaDeWe Group GmbH
Berlin
ANLAGENBUCHHALTER (M/W)
The KaDeWe Group GmbH
Berlin Anzeige

Anzeige

Confex - Inhouse - Seminare

285x120_Inhouse.png
Haben mehrere Ihrer Kollegen den gleichen Fortbildungsbedarf? Möchten Sie Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter gezielt qualifizieren? In diesem Fall ist eine unternehmensinterne Schulung oft die beste Lösung. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Referent (m/w) Service-Controlling (Schwerpunkt Full Service)

JH_Logo_RGB.png
Mit ausgereiften Innovationen und verlässlichen Produkten gestaltet Jungheinrich die Intralogistik neu. Durch uns verschmelzen Fahrzeuge, Lagersysteme und Technologien für unsere Kunden zu ganzheitlichen Lösungen. Die Jungheinrich Service & Parts AG & Co. KG in Kaltenkirchen sorgt mit einem der fortschrittlichsten Zentrallager Europas für die internationale Ersatzteilversorgung unserer Produkte. Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>