Gehalt Controller

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Gehalt Controller
Hallo in die Runde,

zunächst vielen Dank an CP1 für den überaus interessanten Link zu den Gehältern im Controlling!

Dennoch bin ich mir nicht sicher, wieviel ich in meinem Fall verlangen kann. Der ist schon speziell:
- Alter: 41
- 10 Jahre Berufserfahrung in Beratung, Strategie und Geschäftsleitungsassistenz (inkl.1,5 Jahre Budgetverantwortung und Controlling)
- Sprachen: Englisch fließend, Französisch und Spanisch gut
- Beherrsche alle gängigen Office-Tools (und SAP R3)

Derzeit absolviere ich das 5-stufige Ausbildungsprogramm der Controller Akademie, um meine Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Vor diesem Hintergrund möchte ich nicht wieder ganz vorne einsteigen und würde schon gerne eine attraktive, aufstiegsorientierte Position anstreben, die auch entsprechend vergütet ist. Ist das realistisch, und was für ein Jahresgehalt kann ich Eurer Meinung nach verlangen??

Derzeit verdiene ich insgesamt 58.000 EUR.

Gruß
Lehmann
Hallo zusammen,

auch wenn dieser Thread schon älter ist, vielleicht liest ihn ja trotzdem noch mal jemand.

Ich bin unter den Controllern eher ein Exot, weil ich kein Studium habe.

Schulabschluss: Fachhochschulreife
Ausbildung: Industriekauffrau (Note: 1)
Alter: 26
Berufserfahrung im Controlling: knapp 6 Jahre
Sprachen: Englisch fließend, Grundkenntnisse Französisch und Russisch
EDV-Kenntnisse: SAP R/3: Sehr gut in CO, CO/PA, Business Warehouse; Office: Sehr in gut Excel, kaum Kenntnisse in Access.
Gehalt 2008 (inkl. Altersvorsorge, aller Sonderzahlungen etc.): 41 T€

Ich bin nach der Ausbildung von meinem Ausbildungsbetrieb übernommen worden und in hübscher Regelmäßigkeit in höhere Tarifgruppen gerutscht, sodass ich mir über das Gehalt bisher nicht viele Gedanken machen musste.
Nun bewerbe ich mich erstmals seit Jahren extern und bin völlig ratlos, was ich so verlangen kann.

Wer kann mir helfen?

Viele Grüße
Taigahilli
Hallo Taigahilli,

meines Erachtens nach hast Du ein schönes Einkommen. Wenn ich mit 13 Monatsgehältern rechne hast du über 3150€.
Da Du Russisch kannst, vermute ich mal, dass du in den neuen Bundesländern arbeitest???? Wenn dem tatsächlich so ist, liegst du da über dem Durchschnitt (2355€ ohne Zulagen).

Das Dumme ist einfach, dass Du ohne eine akademische Ausbildung in einem tarifgebundenen Unternehmen an eine natürliche Grenze kommst......

Warum willst du wechseln?
Hallo Bedlam,

danke für Deine schnelle Antwort!

Nein, ich arbeite nicht in den neuen Bundesländern, sondern in NRW (Münster). Russisch habe ich in der Schule gelernt, in S-H :lol:

Mein Tarifgehalt beträgt 2.840 €, das besonders hohe Jahreseinkommen hängt mit diversen Einmalzahlungen des Konzerns, betrieblicher Altersvorsorge, VL etc. zusammen.

Ich bin mit meinem Einkommen sehr zufrieden, möchte mich aber natürlich auch nicht unter Wert verkaufen. Ich spreche nicht die aufgeblasene Sprache vieler BWLer und an manchmal fehlen mir sicher einige theoretische Kenntnisse. Ansonsten kann ich aber schon ruhigen Gewissens behaupten, dass meine Leistung mit der unserer akademisch ausgebildeten Kollegen vergleichbar ist. Ich weiß schon, dass das vom Arbeitsmarkt i.d.R. nicht honoriert wird.
Mir ist mein Einkommen vor allem auch deshalb wichtig, weil das meines Mannes sehr gering ist und ich möglicherweise in absehbarer Zeit allein "eine Familie ernähren" müsste. Darum möchte ich nicht zu hoch, aber eben auch nicht zu niedrig pokern.

Nach einer neuen Stelle suche ich, weil unser Unternehmen zur Zeit von Umstrukturierungen betroffen ist und sich einige Veränderungen abzeichnen, mit denen ich mich nur schwer anfreunden kann. Außerdem würde es mich nicht stören, den täglichen Anfahrtweg zu verkürzen, aber das wäre nur ein angenehmer Nebeneffekt.

Ich würde mich über weitere Einschätzungen freuen!

Viele Grüße
Taigahilli
Die Frage ist halt, inwieweit andere Unternehmen die Leistung honorieren. Es ist ein Unterschied, ob man sich in einem Unternehmen hocharbeitet und seine Leistung unter Beweis stellen kann, oder ob man sich bewirbt und dort mit 80% Akademikern konkurriert.
In meiner Firma ist es sogar so, dass im Controlling ausschließlich Akademiker genommen werden und das kenne ich von einigen anderen Unternehmen auch.
@ Otscho: Das ist bei uns genauso....

@taigahilli: respekt, dass du russisch freiwillig gemacht hast....
Das Thema mit dem Entgelt ist leider, das du höchstens in einem mittelständischen oder kleinen Unternehmen mehr bekommen würdest. Dabei beziehe ich mich nur auf das Grundentgelt. Die Verantwortlichen haben dort deutlich mehr Spielraum. Aber sobald du in ein Unternehmen wechseln möchstest, welches tariflich zahlt, wird es sicherlich schwieriger. Es ist nun mal leider so, das ein Teil der Vergütung im Zusammenhang mit der Ausbildung steht. Es gibt ja auch vielerorts bei den Akademikern die Unterscheidung zwischen Uni, FH und BA.
Die Leistung kann oder wird leider oftmals dadurch nicht richtig entlohnt.. :-(

Wechsel auf jedenfall schon mal in eine andere Lohnsteuerklasse, falls du noch in der 1 sein solltest.

Deinen Jobwechsel solltest du dir echt gut überlegen.
Hallo Bedlam,

erstmal, Russisch lernen ist nicht schwieriger als jede andere Sprache auch. Das Alphabet hat nicht viel mehr Buchstaben als das lateinische und die Aussprache ist für deutsche Muttersprachler verhältnismäßig einfach (ganz im Gegensatz zu z.B. Polnisch). Trotzdem weiß ich nicht mehr viel von den 3 Schuljahren, in denen ich leider eine schlechte Lehrerin und geringe Motivation hatte.

Zurück zum Thema:
Meinst Du wirklich, dass ich in kleineren Unternehmen bessere Gehaltchancen hätte als in großen? Das überrascht mich, käme mir aber sehr entgegen, da ich in einer Kleinstadt wohne und nicht unbedingt erpicht darauf bin, weiterhin zu pendeln.
Bei uns im Betrieb (Tarifvertrag Chemie Westfalen) gibt es durchaus eine ganze Reihe Nicht-Akademiker, die offenbar noch mehr verdienen als ich, z.B. Assistentinnen oder Vertriebssachbearbeiter. Ich denke schon, dass das mit dem guten Tarifvertrag zusammenhängt, habe aber keine Vergleiche, da ich eben noch nicht in vielen Firmen gearbeitet habe.
Unser Tarifvertrag macht meines Wissens nach keine Unterschiede nach den Bildungsabschlüssen, sondern richtet sich nach den Anforderungen der Tätigkeit. Dort sind Formulierungen zu finden wie "Tätigkeiten, die eine mindestens dreijährige Berufsausbildung oder vergleichbare Erfahrung erfordern". Wir haben übrigens auch ATs ohne Abitur, aber das sind wohl eher ältere, "historisch bedingte" Ausnahmen.

Lohnsteuerklasse 3 habe ich schon, obwohl das bekanntermaßen auf's Jahr gesehen nichts ändert. Hätte ich Klasse 1 - wohin sollte ich dann wechseln?  :lol:

Otscho, ich mache mir da nichts vor, dass ich nicht so gute Chancen habe, für einen gut bezahlten Job eingestellt zu werden, wenn die Firma unter zahlreichen Bewerbern auswählen kann. Aber zum Glück habe ich ja im Moment noch nicht viel zu verlieren, da mein bestehender Arbeitsplatz trotz allem recht sicher ist.
Ich habe es jetzt gewagt und meine erste Bewerbung mit einer Angabe von 45 T€ abgeschickt - mir wird ganz schwindelig, wenn ich das nur schreibe. Ich werde ja sehen, ob ich eine Einladung bekomme oder die Unterlagen postwendend zurückgeschickt werden.

Falls es hier irgendeinen Controller ohne Studium gibt oder jemanden, der einen einstellen würde - bitte sagt mir, wie Ihr meine Situation beurteilt  :shock:

Liebe Grüße
Taigahilli
Hallo zusammen,

auch ich frage mich, was ich in der bald anstehenden Gehaltsverhandlung angeben kann:

- vor 2 Jahren Studium Wirtschaftsmathematik abgeschlossen
- seit fast 2 Jahren Trainee im Bereich Controlling
- Certificate in International Accounting (Zertifikat für IFRS/US-GAAP/DRS)
- durch das Traineeprogramm natürlich viel Einblick in die Struktur / Schnittstellen zu anderen Abteilungen etc.
- sehr gute analytische, Team- und Kommunikationsfähigkeit (würde vermutlich jeder über sich sagen), man würde mich (angeblich!) auch sehr gerne behalten

Ich will mich natürlich nicht unter Wert verkaufen, aber auch nicht durch zu hohe Forderungen abschrecken.
Kann mir jemand helfen?

Danke schon mal!
Hallo,

In der letzen Ausgabe von "Junge Karriere" gabs zu Lohnverhandlungen ein Thema. Soweit ich mich errinnere, war das Durschschnittseinstiegsgehalt im Bereich Finanzen 46000€. Um das Verhandlungsgehalt zu bestimmen, müssen die Faktoren Branche, Größe, Region, etc. berücksichtigt werden. Wenn Sie in die Verhandlung gehen, dann soll man maximal 20% mehr sagen, um zu verhandeln. Naja wie gesagt es kommt auch auf Ihre Argumente an, wie Sie sich verkaufen und der Lage Ihres Unternehmens.

Hulla, wenn Sie wollen könnte ich Ihnen anhand des Junge Karriere Schemas das Gehalt berechnen. dazu bräuchte eben die Angaben über Mitarbeitzahl, Region. Oder Sie kaufen sich das aktuelle Heft der Jungen Karriere.

Gruß trooper
Zitat
trooper quote:
Hallo,

In der letzen Ausgabe von "Junge Karriere" gabs zu Lohnverhandlungen ein Thema. Soweit ich mich errinnere, war das Durschschnittseinstiegsgehalt im Bereich Finanzen 46000€.
Also ich kenne keinen unter meinen ehemaligen Kommilitonen, der auch nur annähernd da rangekommen wäre. In Bayern wohlgemerkt und Uni-Diplom.
Kann es sein, dass es dort eher um den Bereich Finance/Banking geht, bzw. dieser in der Statistik enthalten ist? Dann wäre das schon realistischer.

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
CONTROLLER / FINANCIAL ANALYST m/w/d
JOTEC GmbH
72379 Hechingen
Finance Business Partner (all genders)
Takeda GmbH
Oranienburg
MITARBEITER (M/W/D) IM CONTROLLING/FINANCIAL ANALYST
WIRTGEN GROUP
53578 Windhagen
Controller (w/m/d)
HUK-COBURG VVaG
Coburg
Senior Expert (m/w/d) Accounting DE
OMV Deutschland GmbH
84489 Burghausen
Leiter Controlling International (m/w/d)
Trolli GmbH
Fürth (nahe Nürnberg)
Senior Controller (m/w/d)
Werner Sobek AG
Stuttgart
Sachbearbeiter (w/m/d) Haupt- und Bilanzbuchhaltung
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
München
Mitarbeiter kaufmännische Steuerung (m/w/d)
STAWAG Energie GmbH
Aachen
Vertriebscontroller (m/w/d)
LÖFFLER GmbH
Reichenschwand / Metropolregion Nürnberg
(Junior-) Controller (gn*) mit dem Schwerpunkt SQL-Datenbankabfragen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Sachbearbeitung Rechnungswesen
Universität Potsdam
Potsdam
Controller für Konzerncontrolling (m/w/d)
Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH
Kassel Firmeninfo
Mitarbeiter Rechnungswesen (m/w/d)
ADAC Nordbayern e.V.
Nürnberg
Projektcontroller (m/w/d) M&A / Vertriebscontrolling
Löwen Play GmbH
Bingen am Rhein
Controller Governance (m/w/d) Schwerpunkt Gruppenreporting und Analyse
DAW SE
Ober-Ramstadt bei Darmstadt
Controller (m/w/d)
Schulte-Schlagbaum AG
Velbert
PROJECT LEAD (M/W/D) MIT SCHWERPUNKT CONTROLLING
SEITENBAU GmbH
Konstanz
Controller (m/w/d)
Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
78713 Schramberg / Waldmössingen
Junior-Controller (m/w/d)
Stadtwerke Stade GmbH
Stade Firmeninfo
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Gehaltsvorstellungen: Bessere Jobchancen durch Bescheidenheit?
Wer seine Gehaltsvorstellungen gering veranschlagt hat bessere Chancen, eingestellt zu werden. Das erscheint logisch und wird oft als Tipp weitergegeben. Aber ist der Rat zur Bescheidenheit richtig? Das Jobportal hat diese Frage in seiner Studie "Gehaltsverhandlungen in Deutschland" untersucht und warnt: Zu niedrige Gehaltsvorstellungen könnten im Einstellungsgespräch sogar schaden: Wenn ein Bewerber seinen Wert zu niedrig einschätze, könne das auf einen Mangel an Berufserfahrung hindeuten, erklärt das Portal in einer Pressmitteilung. Bewerber sollten die Gehaltsvergleiche im Internet anstellen und ihre Gehaltsvorstellungen angemessen, aber mit ein wenig Puffer nach unten formulieren, rät Stepstone. Das zeige ein gesundes Selbstbewusstsein.... mehr lesen
Stellenanforderungen: Die 7 wichtigsten Soft-Skills im Corona-Jahr
Seit Monaten stellt die Corona-Pandemie Menschen vor große Herausforderungen – auch im Beruf. Welche Eigenschaften besonders hilfreich sind, um diese Herausforderungen zu meistern, zeigt jetzt eine Umfrage. Die Jobplattform StepStone und das Kienbaum Institut @ ISM, die Forschungseinrichtung des Beratungsunternehmens Kienbaum an der International School of Management, haben 8.500 Menschen zu ihren Erfahrungen im Job befragt. Demnach sind es diese sieben Fähigkeiten, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unruhigen Zeiten am dringendsten brauchen: 1. Flexibilität Auf Platz 1 der Job-Fähigkeiten steht Flexibilität. Flexibilität bedeutet, sich kurzfristig an geänderte Rahmenbedingungen anpassen zu können. Die Corona-Pandemie hat genau... mehr lesen
Aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“
Auch im Finanzsektor haben Spezialkenntnisse beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse einen immer deutlicheren Einfluss auf Karriere und Vergütung. Das zeigt die aktuelle Gehaltsübersicht „Rechnungswesen & Controlling“ der Personalberatung Page Personnel.  Die Digitalisierung aller Arbeitsabläufe verändert auch Jobprofile und Gehaltsaussichten im Rechnungswesen und im Controlling. Darauf weist die Personalberatung Page Personnel hin, die gerade ihre Gehaltsübersicht für diesen Bereich aktualisiert hat. Demnach sollten insbesondere Berufsanfänger mit einer traditionellen Buchprüfer-Ausbildung ihre Kenntnisse um neue Kompetenzen erweitern, beispielsweise im Bereich Programmierung und Datenanalyse. Denn Unternehmen,... mehr lesen
Arbeitsmarkt für Finance-Fachkräfte verbessert sich
Der Hays-Fachkräfte-Index hat sich im dritten Quartal 2020 von seinem coronabedingten Einbruch im Vorquartal etwas erholt. Gestiegen ist vor allem die Nachfrage nach Wirtschaftsprüfern, Finanzanalysten und Finanzbuchhaltern. Der 2015 aufgelegte Hays-Fachkräfte-Index ist im dritten Quartal 2020 zwar noch weit vom Niveau der Vorjahre entfernt. Immerhin hat sich der jedoch Index, für den quartalsweise Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING ausgewertet werden, von seinem im Vorquartal verzeichneten Tiefststand etwas erholt. Für fast alle untersuchten Positionen war die Nachfrage im dritten Quartal höher als noch im zweiten Quartal. mehr lesen
Bewerber bevorzugen digitale Prozesse
Vor allem schnell und einfach soll eine Bewerbung möglich sein, daher stehen bei vielen Jobaspiranten digitale Bewerbungsprozesse hoch im Kurs. Ganz auf menschlichen Kontakt verzichten wollen sie aber nicht, wie eine gemeinsame Studie von Stepstone und dem Bundesverband der Personalmanager zeigt. Wenn es um die Rekrutierung neuer Beschäftigten geht, haben Unternehmen inzwischen viele technische Möglichkeiten – vom automatisierten Auswahlverfahren bis zur intelligenten Vorhersage des eigenen Mitarbeiterbedarfs. Auch die Mehrheit der Bewerber steht digitalen Prozessen aufgeschlossen gegenüber. Das hat die Studie „Sind wir jetzt digital? Digitales Bewerben und Recruiting im Fokus“ der Online-Jobplattform Stepstone und des Bundesverbandes... mehr lesen

Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Tagetik GmbH
Anzeige

Stellenmarkt

Controller (m/w/d)
Das Sundwiger Messingwerk gehört mit seinen rund 350 Beschäftigten zu den führenden Produzenten von Bändern und Drähten aus Kupfer­legierungen. Wir vertreiben unsere Produkte zusammen mit dazugehörenden Standorten in Meriden, USA und Shenzhen, China an einen weltweit agierenden Kundenkreis. Typis... Mehr Infos >>

Teamleiter/in Finanzen und Controlling (m/w/d)
Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Serviceangelegenheiten des Fachbereiches Soziales am Dienstort Bad Belzig erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 11 TVöD (VKA) bewertet. In Abhängigkeit von Ihren persönli... Mehr Infos >>

Controller (w/m/d)
Berufserfahrene und Einsteiger finden bei uns neben einem tollen Team aus mehr als 10.000 netten Kollegen und über 770 ver­schiedenen Stellen­profilen viele attrak­tive Heraus­forderungen, die sich einer modernen Ver­sicherung stellen: Verur­sacht das Auto der Zukunft weniger Unfälle? Wie sieht d... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

LucaNet.Planner
LucaNet.Planner Software für transparente Planung und effizientes Controlling Mehr Infos >>

LucaNet.Equity
LucaNet.Equity Die Software für effizientes Beteiligungscontrolling  Mit LucaNet.Equity werden Beteiligungen transparent und gezielt gesteuert. Vorgefertigte Strukturen lassen sich schnell und einfach an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen, einzelne Unternehmenspläne werden automatisc... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Management Report - Kennzahlen analysieren
Mit der Excel Vorlage "Management Report" berichten Sie die Kennzahlen von 4 Bereichen auf Top-Line Ebene. Mehr Infos >>

Meilenstein-Trendanalyse
Mit diesem Excel Tool werden 8 Meilensteine eines Projekts in einem laufenden Zeitraum von 12 Monaten bzw. Projektmeetings visualisiert. Mehr Infos >>

Steuer-Basis-Einkünfte § 21 EStG
Das vorliegende Arbeitsblatt dient zur Erfassung von Einzelbeträgen, die aufgrund einer Kennziffer summiert und in einer Auswertung (Zusafa § 21 EStG) ausgewiesen werden. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA II, Hannover, 19.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Koblenz, 21.06.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Anlagenbuchhaltung, Wuppertal, 18.11.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Expertenwissen, Köln, 03.02.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - für Selbsterlernte, Düsseldorf, 01.02.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>