Kostenrechnung: Entscheidung über Eigenerstellung oder Fremdbezug

Die Entscheidung darüber, ob ein Betrieb das Zubehörteil x selbst herstellen soll oder ob dieses Produkt von anderen Herstellern bezogen werden soll, kann mittels der Deckungsbeitragsrechnung getroffen werden.

Sind freie Kapazitäten im Unternehmen vorhanden, entstehen also keine zusätzlichen Fixkosten bei Eigenproduktion, so sollte aus kostenrechnerischer Sicht die Eigenerstellung dann erfolgen, wenn die hierbei entstehenden variablen Stückkosten niedriger sind als der Preis bei Fremdbezug.


Entstehen bei Eigenerstellung zusätzliche Fixkosten, so ist zu prüfen, ab welcher Produktionsmenge der erzielte Deckungsbeitrag ausreicht, die zusätzlichen Fixkosten zu decken.

Beispiel:

Die Eigenproduktion von x verursacht variable Stückkosten von 7 €. Bei Fremdbezug ist pro Einheit x ein Preis von 10 € zu zahlen. Im Falle der Eigenproduktion muss eine Maschine angeschafft werden, welche Fixkosten in Höhe von 6.000 € verursacht.

Zu ermitteln ist zunächst der Stückdeckungsbeitrag:

db = 10 - 7 = 3

Nun sind die Fixkosten bei Eigenproduktion durch den Stückdeckungsbeitrag zu dividieren, um die kritische Menge zu ermitteln:

Skript08-07-01.gif

Ab einer Menge von 2.000 Stück lohnt sich die Eigenproduktion.

Entstehen bei Eigenproduktion keine zusätzlichen Fixkosten, so ist die Eigenproduktion aus kostenrechnerischer Sicht immer dann vorzuziehen, wenn der Preis bei Fremdbezug über den variablen Stückkosten bei Eigenproduktion liegt.

letzte Änderung E.R. am 09.04.2021
Autor(en):  Dipl. Volkswirt Friedrich Schnepf

RSS

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


Captrain Deutschland GmbH
Berlin
Meteor GmbH
Bockenem
Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG
Lemgo
Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Sankt Augustin
Knauf Insulation GmbH
Simbach am Inn

Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!