FuE-Kosten am Deckungsbeitrag I

Beschreibung :  
Diese Kennzahl zeigt den Anteil der Forschungs- und Entwicklungskosten am Deckungsbeitrag I. Hierbei wird unterstellt, dass hohe Forschungs- und Entwicklungskosten zukünftige Umsätze generieren. Dabei ist es das Ziel festzustellen, ob diese Umsätze auch Gewinn bringen. Diese Prüfung ist berechtigt, da Kosten für hohe Umsätze so hoch sein können, dass kein Gewinn mehr dabei entsteht.
Berechnung :  
FuE-Kosten am DB I =
 FuE-Kosten
 
 
 
bruch * 100%  
 
 
Deckungsbeitrag I
 

Anmerkungen :
 


Zielwert :  

Beispiel :   
FuE-Kosten am DB I =  15,6 mio EUR  = 8,67%  
 
 
bruch * 100%
 
 
 180 mio EUR
 
 


Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >>

FuE-Kosten sind den sonstigen Angaben entnommen. Der Deckungsbeitrag I ist ein fiktiver Wert und kann nicht den Angaben des Jahresabschlusses entnommen werden.Dieser wird aus den internen Systemen des Unternehmens entnommen. 

 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>

letzte Änderung R. am 04.04.2018
Autor(en):  Redaktion CP

RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


LIGA Bank eG
Regensburg
ROMA KG
Burgau bei Ulm/Augsburg
RUAG Aerostructures
Gilching
HUK-Coburg Autoservice GmbH
Düsseldorf
Gebr. Knauf KG
Iphofen (Raum Würzburg)

Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!