Cash-Flow-Marge

Beschreibung :  
Die Kennzahl Cash Flow Marge bildet das Verhältnis vom Cash Flow der operativen Tätigkeit zu den Umsatzerlösen. Mit dieser Kennzahl kann ermittelt werden, wieviel Prozent dem Unternehmen von den Umsatzerlösen für Investitonen und Schuldentilgungen bzw. Dividendenzahlungen zur Verfügung stehen.

Berechnung :  
Cash-Flow-Marge =     Cash-Flow aus operativer Tätigkeit  
 
 
* 100%
 
 
                                            Umsatzerlöse

Anmerkungen :
 

Diese Kennzahl sollte über mehere Jahre angewendet werden. Ansonsten ist sie nicht  aussagefähig.

Zielwert :   
stark branchenabhängig
Beispiel :   
Cash-Flow-Marge=  89,0 mio EUR  = 18,24%   
 
 
bruch * 100%
 
 
487,9 mio EUR
 
 

Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >>

Der Cash-Flow aus der operativen Tätigkeit ist der Cash-Flow-Rechnung entnommen. Die Umsatzerlöse sind der entsprechenden GuV-Position entnommen.

Diese und andere Kennzahlen können Sie mithilfe von Excel-Tools/ Vorlagen leicht berechnen. Einige werden hier näher vorgestellt >>
 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>

letzte Änderung Redaktion CP am 04.04.2018

RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!