Video-Tutorial: Optimales ProduktionsprogrammVideo

Die Sortimentsplanung stellt eine sehr grundlegende und weitreichende Entscheidung für jedes Unternehmen dar. Es geht darum, Produkte (oder Dienstleistungen) in Bezug auf ihre Zuträglichkeit für das Unternehmen miteinander zu vergleichen und eine Zusammenstellung des Programms zu erreichen, die dem Unternehmen insgesamt die Existenz sichert und den wirtschaftlichen Erfolg fördert.

Welches konkrete Ziel hinter der Optimierung steht, ist in Unternehmen unterschiedlich. In der Literatur wird vorrangig eine Vorgehensweise dargestellt, die auf dem Ziel der Gewinnmaximierung basiert, weil sich diese Art der Optimierung mathematisch einfach umsetzen lässt. Das Tutorial erläutert anhand eines durchgehenden Zahlenbeispiels, wie dies vonstatten geht.


Datenschutzhinweis:
Wenn Sie das Video betrachten, platziert Youtube ein Cookie in Ihrem Browser, das Daten an Youtube und den Coogle Ad Manager überträgt.

letzte Änderung P.D.U.B. am 12.09.2019
Autor(en):  Dr. Ursula Binder
Bild:  panthermedia.net / Thomaspajot

RSS

Der Autor:
Frau Prof. Dr. Ursula Binder
Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling an der TH Köln, vorher kaufmännische Leiterin eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens, Unternehmensberaterin, Seminarleiterin (Inhouse und öffentliche Seminare), Verfasserin von Lernbriefen für das Fernstudium, Autorin: Schnelleinstieg Controlling, 6. Auflage 2017; Die 5 wichtigsten Steuerungsinstrumente für kleine Unternehmen, 1. Auflage 2017, Nachhaltige Unternehmensführung, 1. Auflage 2013
Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!