Video-Tutorial: Break Even AnalyseVideo

Die Break-Even-Analyse ist ein Controlling-Instrument aus dem Bereich der Deckungsbeitragsrechnung, mit dessen Hilfe einfache Risiko- und Chancen-Abschätzungen für alle Unternehmen möglich sind. Dabei geht es insbesondere darum abzuschätzen, wie weit man seinen Absatz/Umsatz steigern muss, um aus der Verlustzone in die Gewinnzone zu kommen bzw. wie weit der Absatz/Umsatz fallen darf, bevor man aus der Gewinnzone in die Verlustzone gerät.

Die Break-Even-Menge und der Break-Even-Umsatz sind dabei zentrale Ergebnisgrößen. Dieses Tutorial bietet einen leichten und trotzdem umfassenden Einstieg in das Thema. Es enthält sowohl grafische Darstellungen als auch Zahlenbeispiele, die die Ermittlung des Break-Even-Punktes konkret erläutern.




Datenschutzhinweis:
Wenn Sie das Video betrachten, platziert Youtube ein Cookie in Ihrem Browser, das Daten an Youtube und den Coogle Ad Manager überträgt.

letzte Änderung P.D.U.B. am 12.09.2019
Autor(en):  Prof. Dr. Ursula Binder
Bild:  panthermedia.net / Thomaspajot

RSS

Der Autor:
Frau Prof. Dr. Ursula Binder
Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling an der TH Köln, vorher kaufmännische Leiterin eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens, Unternehmensberaterin, Seminarleiterin (Inhouse und öffentliche Seminare), Verfasserin von Lernbriefen für das Fernstudium, Autorin: Schnelleinstieg Controlling, 6. Auflage 2017; Die 5 wichtigsten Steuerungsinstrumente für kleine Unternehmen, 1. Auflage 2017, Nachhaltige Unternehmensführung, 1. Auflage 2013
Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie
Webtipps

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!