Deckungsgrad III

Beschreibung :  
Der Deckungsgrad III (3.Grades) gibt darüber Auskunft, inwieweit das Anlagevermögen und die Vorräte durch das Eigenkapital und das langfristige Fremdkapital finanziert werden können.

Berechnung :  
Deckungsgrad III = Eigenkapital + langfristiges Fremdkapital  
 
 
bruch  * 100%  
 
 
          Anlagevermögen + Vorräte
 

Anmerkungen :
 

andere Bezeichnungen: Anlagendeckungsgrad, Anlagendeckung
Zielwert :   


> 100%

Beispiel:   
Deckungsgrad III = 358,1 mio EUR

= 88,64%

 
 
 
bruch * 100%  
 
 
404,00 mio EUR
 
 
 

Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >>

Das Eigenkapital setzt sich aus den passiven Bilanzpostionen A,B und C zusammen. Das langfristige Fremdkapital setzt sich aus dem Jahresabschluss (Anhang, Verbindlichkeitenspiegel) und den Pensionsrückstellungen sowie Rückstellungen für Abfertigungen zusammen und wurde in die Gruppe sonstige Angaben eingeordnet. Das Anlagevermögen setzt sich aus den aktiven Bilanzposten A.I.-III. zusammen. Die Vorräte sind der aktiven Bilanzposition B.I. Vorräte entnommen.

Diese und andere Kennzahlen können Sie mithilfe von Excel-Tools/ Vorlagen leicht berechnen. Einige werden hier näher vorgestellt >>
 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>


letzte Änderung Redaktion CP am 04.04.2018

RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!