Struktur des Einkaufs

Beschreibung :   
Diese Kennzahl gibt den Anteil von einzelnen Bestellungen am Gesamtwert der Bestellungen wieder.

Berechnung :   
Struktur des Einkaufs=
    Wert der Bestellung  
 
 
bruch * 100%  
 
 
 Gesamtwert der Bestellungen
 

Anmerkungen : 
 

Der Zähler kann durch mengenmäßige Angaben ersetzt werden. Zu dem sind Gruppenbildungen hierbei üblich. Zum Beispiel Bestellungen bis 100 € und dann weitere Gruppen in 100er Schritte.
Der Nenner muss analog zum Zähler angepasst sein.
Hierbei gibt es weitere Varianten der Strukturformel. Unter anderem werden statt Anzahl bzw. Wert der Bestellungen, Artikel oder Artikelgruppen genommen. Eine weitere Variante sind Bestellungen bei einen Anbieter.

Die benötigten Werte werden aus internen Systemen entnommen und werden nicht im Jahresabschluss veröffentlicht.
 
 
 
Beispiel :  
Struktur des Einkaufs =  12.000€  = 5%  
 
 
bruch * 100%  
 
 
 240.000€  
 
 

Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >> 
 
 
Wert der Bestellung und Gesamtwert der Bestellungen sind fiktive Werte, da sie aus dem Jahresabschluss nicht zu entnehmen sind. Sie wurden in der Gruppe sonstige Angaben entsprechend gelistet. 
 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>

letzte Änderung Redaktion CP am 06.04.2018

RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!