Lösungen: Prozesse beim Controlling im Finanz-und Cash-Management

Der Kapitalbedarf ist die Kapitalmenge, die ein Unternehmen zur Erfüllung seines Betriebszweckes benötigt.
In der Praxis entsteht der Kapitalbedarf dadurch, dass die Einzahlungen für Leistungen (Verkaufserlöse) später eintreten als die Ausgleichszahlungen für Investitionen, Handelswaren etc.. Grundsätzlich richtet es sich nach der Kapitalbindung im Anlage-und Umlaufvermögen.

Hier folgen die Lösungen der Übungsaufgaben zum Beitrag in Controlling-Journal 4/2016

1. a) Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Anlagevermögen

cashmanagement01.jpg

Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Umlaufvermögen 

Fertigungsmaterial 

cashmanagement02.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungsmaterial 2.500 € x 52 Tage = 130.000 €
Materialgemeinkosten

cashmanagement03.jpg

Kapitalbedarf für Materialgemeinkosten:
 2.500 € x 70 % x 60 % x 72 Tage = 75.600 €

Fertigungslöhne

Berechnung der Kapitalbindungsdauer

cashmanagement04.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungslöhne:
3.200 € x 54 Tage = 172.800 €

Fertigungsgemeinkosten

Kapitalbedarf für Fertigungsgemeinkosten:
3.200 € x 125 % x 40 % x 54 Tage = 86.400 €

Kalkulation  

cashmanagement05.jpg

1. b) Ermittlung des Gesamtkapitalbedarfs

cashmanagement06.jpg

Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Umlaufvermögen

Fertigungsmaterial

cashmanagement07.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungsmaterial:
2.500 € x 23 Tage = 57.500 €

Materialgemeinkosten

cashmanagement08.jpg

Kapitalbedarf für Materialgemeinkosten:
2.500 € x 75 % x 60 % x 43 Tage = 48.375 €

 Fertigungslöhne

cashmanagement09.jpg

 Kapitalbedarf für Fertigungslöhne:
3.200 € x 41 Tage = 131.200 €

Kapitalbedarf für Fertigungsgemeinkosten:
3.200 € x 125 % x 40 % x 41 Tage = 65.600 €

Industriekalkulation

cashmanagement10.jpg


1. c) In einer Kapitalbedarfsrechnung ist nicht aufgenommen:
  1. Ablauf / Kündigung von Krediten, der einen zusätzlichen (fremden) Kapitalbedarf ergibt.
  2. Eine Auszahlung für den Kauf von Materialen zu unterschiedlichen Zeitpunkten und zu verschiedenen Zeitabständen.

2. a) Kapitalbedarf

cashmanagement11.jpg

Berechnung: Darlehen

cashmanagement12.jpg

2. b) Berechnung: Kontokorrentkredit

cashmanagement13.jpg

cashmanagement14.jpg

letzte Änderung W.V.R. am 16.05.2018
Autor(en):  Günther Wittwer
Bild:  panthermedia.net / Scandinavian Stock

RSS

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


VAMED Klinik Bad Berleburg GmbH
Bad Berleburg
Meteor GmbH
Bockenem
Schüco International KG
Bielefeld
HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Coburg
missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR
München

Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!