MS Excel Funktion: KKleinste

Beschreibung: Diese Funktion gibt den k-kleinsten Wert einer Matrix zurück. Hierbei entspricht k den Rang des gesuchten Wertes. Die Gegenteilige Funktion ist KGrößte. Diese Funktionen können in Kombination mit anderen Formeln sehr gut Daten gruppieren.


Formel: =KKleinste(Matrix;k)


Symbolik: Matrix ist der Zellbereich, in dem k gesucht wird.
k ist der Rang des gesuchten Wertes.


Beispiel: Der Controller möchte die beiden kleinsten Umsätze der Periode ermitteln, um in einer Umsatzanalyse deren Anteil am Gesamtumsatz zu messen.

Beispiel Funktion: KKleinste


Hinweise: Wenn in der Matrix keine Werte enthalten sind, so gibt MS Excel einen Fehler aus. Wenn k kleiner gleich null oder größer der Anzahl aller Einträge ist, so gibt Excel ebenfalls einen Fehler.



Zurück zur MS Excel Formel-Übersicht >>

letzte Änderung Redaktion CP am 24.07.2018

RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


RAPS GmbH & Co. KG
Kulmbach
ROMA KG
Burgau
DLR
Köln
Meteor GmbH
Bockenem
Polymer-Technik Elbe GmbH
Lutherstadt Wittenberg

Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!