Strategisches Controlling in Bauunternehmen

Frühzeitiges Erkennen kritischer Entwicklungen erlaubt rechtzeitiges Agieren. Das gilt besonders für langfristige Unternehmensentscheidungen. Unternehmens-organisation und Controlling gewinnen immer mehr Bedeutung. Geeignete Managementinstrumentarien sind gefragt. Am Bau noch relativ wenig genutzt, wird dafür die Balanced Scorecard.

Balanced Scorecard - was ist das?

Das Online-Lexikon Wikipedia gibt diese Erklärung: Die Balanced Scorecard (abgekürzt BSC, eng. wörtl. ausgewogener Berichtsbogen/ausgewogene Wertungsliste) erlaubt kennzahlenbasiert darzustellen, wie die Unternehmensstrategie, gemessen in finanziellen Ergebnissen, von meist drei anderen unternehmensinternen Voraussetzungen (Kundenansprache, Geschäftsprozessen und Mitarbeitern) abhängt. Daher stützt sich eine BSC notwendiger Weise auf ein Ursache-Wirkungs-Diagramm, in dem herausgearbeitet ist, wie einzelne Maßnahmen auf der Kundenebene, der Prozessabbildung und der Mitarbeiterführung die Gesamtstrategie unterstützen.

Das Diagramm wird in einer Geschäftsvision ausformuliert. Über die Kennziffern in der BSC wird es möglich, die Entwicklung dieser Geschäftsvision ganzheitlich nachzuverfolgen. Auf diese Weise ermöglicht die BSC dem Management, nicht nur die finanziellen Aspekte zu betrachten, sondern auch strukturelle Frühindikatoren für den Geschäftserfolg zu steuern. Der Begriff BSC wird irrtümlich für verschiedene Arten von kennzahlenbasierten Systemen verwendet. Die BSC, die eine Ursache-Wirkungs-Analyse verlangt, ist aber eine originär andere Managementmethode als die deskriptive Prozesskostenrechnung, oder das klassische monetäre Kennzahlsystem.

Kalkulierbare Risiken

"Wir wollen flexibler am Markt agieren und unser Controllingsystem weiter verbessern und ausbauen," dieses Anliegen ist immer öfter Thema unserer Anwendungsberatungen bei Kunden und Interessenten.

Aktuell suchten namhafte Schweizer Bauunternehmen den Gedankenaustausch, wie das am besten mit Unterstützung durch die Branchensoftware BAU financials zu erreichen ist. Das Baustellen-controlling führen sie schon lange durch. Bisher haben sie das Controlling als Vollkosten- und als Deckungsbeitragsrechnung mit unserer Software abgebildet. Soll-/Ist-Vergleiche wurden unter kaufmännischen und technischen Gesichtspunkten betrachtet. Aber dies alleine reicht ihnen heute nicht mehr aus. Das Unternehmen soll im Ganzen betrachtet werden.

Die Empfehlung zur Einführung des Management-Informations-Systems der integrierten IT-Gesamtlösung von Nemetschek, eines weiteren Moduls, war ein logischer Schritt. Das MIS wird automatisch aus den anderen Software-Modulen mit Ist-Zahlen bestückt – ein weiterer Meilenstein zu einer ‚Balanced Scorecard' ist damit erreichbar.
Durch die Integration von Planungen, Informationen, Analysen und Kennzahlen für das Finanz-, Kosten- und Vertriebscontrolling bis zum Konzerncontrolling haben die Anwender dann ein geeignetes Steuerungsinstrument im Einsatz.

Ziel ist es, Unternehmen damit so führen zukönnen, dass ausschließlich kalkulierbare Risiken übrig bleiben.

Vision und strategische Ziele als Grundlage

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten und einem immer höheren Erfolgsdruck durch den Wettbewerb kann eine fortschrittliche Unternehmensstrategie nur durch einen ganzheitlichen Controllingansatz zum Erfolg führen. Ausreden wie Zeitmangel oder auch fehlende Konzepte müssen der Vergangenheit angehören. Beide Aspekte sind entscheidend, um Vorgaben zu erreichen und Einsparungen zu erzielen. Deshalb sind neben den wichtigen finanziellen Faktoren unbedingt ebenso die sogenannten weichen Faktoren in einem Controllingsystem zu berücksichtigen.

Viele Unternehmungen besitzen keine schriftlich fixierten Visionen, aus denen spezielle Strategien abgeleitet werden. Sie sind zwar in den Köpfen der Geschäftsleitung verankert, aber die MitarbeiterInnen kennen selten diese Ziele und die strategischen Ansätze zur Umsetzung der Vision. Gerade diese Art des strategischen Managements ist ein Kerndefizit vieler Unternehmungen.

Innerhalb der Balanced Scorecard findet aus der Vision des Unternehmens eine Übersetzung in strategische Ziele bezüglich der geplanten Veränderungen statt. Aus den unterschiedlichen Ansätzen der Balanced Scorecard werden für die erarbeitete Strategiekonzeption konkrete Kennzahlen und Indikatoren abgeleitet und zwar aus der finanzwirtschaftlichen Sicht, der Kunden-/ Marktsicht, der Sicht der internen Geschäftsprozesse sowie der Mitarbeitersicht (Lern- und Entwicklungsperspektive). Im unternehmensweiten IT-Netzwerk können alle berechtigten Mitarbeiter auf die Scorecard zugreifen, Eingaben tätigen und Auswertungen vornehmen.

Die weitestgehende Integration der Mitarbeiter durch eine auch dezentral mögliche Nutzung senkt den erforderlichen Zeitaufwand für das gesamte Frühwarnkonzept.

Grundlagen des funktionierenden Management- und Controllingsystems

Die Urheber von Balanced Scorecard (Robert Kaplan/David Norton) erarbeiteten in den 90er Jahren ein umfangreiches Konzept der ‚strategiefokussierten Organisation'. Die einzelnen Zielsetzungen werden immer gemeinsam betrachtet. Sie müssen durch sogenannte Ursache-Wirkungsbeziehungen miteinander verbunden werden. Ein Beispiel: Wenn die Dienstleistungsqualität (Kunden-/Marktsicht) erhöht werden kann, wirkt sich dies positiv auf den Umsatz (Finanzsicht) aus (mehr Vertrauen der Kunden zur Firma/mehr Aufträge).

Die Vision wird dann zum Erfolg, wenn die Balanced Scorecard in den unternehmerischen Alltag eingebunden ist. Die Aktivitäten erhalten damit einen strategischen Rahmen.

Fazit

EDV unterstütztes Balanced Scorecard ist ein strategisches Kommunikations- und Informationssystem. Es dient der Umsetzung und Überwachung strategischer Ziele. Qualitative und quantitative Kenngrößen vermitteln im Einsatz die aktuelle Zielerreichung mit Unterstützung von Ampelfarben und interaktiven Grafiken. Ursache-Wirkungsbeziehungen zeigen die wichtigen Zusammenhänge im Unternehmen auf. Maßnahmen unterstützen die Umsetzung der strategischen Ziele. Die Balanced Scorecard informiert alle Mitarbeiter über den aktuellen Stand bei der Umsetzung der Unternehmensziele. Ein durch die EDV unterstütztes Balanced Scorecard-Modul ist somit ein wertvolles Instrument moderner Unternehmens-steuerung, welches erheblich zur Transparenz im Unternehmen und zur Motivationssteigerung der beteiligten Mitarbeiter beiträgt.


letzte Änderung am 06.04.2018
Bild:  © adpic

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als Print-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 39,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Controller (m/w/d)
Universal Music ist Marktführer im Musikgeschäft. Zu unseren Labels gehören die bekanntesten Marken der Musikwelt. Die Universal Music Group ist Teil von Vivendi, dem weltweit tätigen Medien- und Kommunikationskonzern. Mehr Infos >>

Senior Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktionscontrolling
Endress+Hauser ist ein inter­national führender An­bieter von Mess­ge­räten, Dienst­leistungen und Lösungen für die industrielle Ver­fahrens­technik. Auch mit weltweit über 14.000 Mit­arbeitenden sind wir ein Familien­unter­nehmen ge­blieben und stolz auf unser herz­liches Arbeits­klima. So v... Mehr Infos >>

Manager (w/m/d) Finanzen/Controlling
Mannesmann Stainless Tubes ist einer der führenden Produzenten von nahtlosen Edelstahlrohren weltweit. Mit drei Produktionsstätten in Europa (Deutschland, Italien und Frankreich), einem Standort in den USA sowie einer weltweiten Verkaufsorganisation kann MST-Tubes die vielfältigen Anforde... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

Enterprise Information Center
Enterprise Information Center ist die intuitivste Controlling Software zur Betriebsführung und Planung, leicht verständlich und übersichtlich strukturiert. Sie ist eine Komplettlösung, die sämtliche betriebliche und kaufmännische Prozesse integriert.  Einfach & Intuitiv ... Mehr Infos >>

Adaptive Insights Planning & Analytics Suite
Adatpive Insights Planning & Analytics Suite *** Marktführer für Cloud Controlling Systeme *** 3.500+ Unternehmen planen aktiv mit der Lösung *** Gartner Leader mit der höchsten Umsetzungskompetenz*** Agile Unternehmen erreichen Veränderungen gemeinsam und konzentriert mi... Mehr Infos >>

EPG Consulting Suite
Die Consulting Suite der EPG ist eine "Consulting-as-a-Service"-Lösung, mit der Unternehmen Lageroptimierungen einfach und schnell online durchführen können. Damit bietet die EPG einen leistungsstarken Baukasten für die selbständige Umsetzung von kontinuierlichen Optimierungsstrategien. ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel Tool for Milestone Trend Analysis
Excel Tool for proceeding and graphic presentation of a Milestone Trend Analysis (MTA) for projects. Mehr Infos >>

Excel-Tool: Finanz-Controlling für kleine und mittlere Unternehmen
Immer mehr kleine und mittlere Betriebe (KMU) nutzen das Finanzcontrolling als Führungsinstrument für sich. Jedoch lohnt sich der Einsatz für kleinere Unternehmen aus Kosten- und Zeitgesichtspunkten nur dann, wenn er auf die wichtigsten Funktionsbereiche beschränkt wird. Einer dieser Bereiche ist... Mehr Infos >>

Excel-Tool: Tagesbericht
Mit dem Excel Tool Tages-Bericht analysieren Sie zum Beispiel die Umsätze gegenüber Vorjahr/Plan/Forecast. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Erfurt, 10.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Intensivtraining Controlling: Basiswissen – Instrumente – Trends, Köln, 15.03.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Der Controller als Business Analyst: Prozesse und Strukturen analysieren und gestalten, Hamburg, 30.09.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Power BI Desktop, Düsseldorf, 14.09.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Management-Forum Starnberg GmbH, SEMINAR: NEW WORK & ARBEITSRECHT RECHTSWISSEN FÜR GESCHÄFTSFÜHRER, PERSONALLEITER UND FÜHRUNGSKRÄFTE, Stuttgart, 23.07.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Web-Tipp

RWP_Logo.jpg
Rechnungswesen-Portal.de: Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Rechnungswesen und Steuern. Umfangreiche Marktüber- sichten für kaufmännische Software, Seminare speziell für die Weiter- bildung von Buchhaltern und ein Forum runden das Angebot ab.
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>