Nachfrage nach Risikomanagern steigt

„Der Mittelstand ist dringend gefordert, wirksame Risikomanagementsysteme im Unternehmen einzuführen, sonst läuft er Gefahr, Opfer der aktuellen Finanzmarktkrise zu werden“ warnt Dr. Jörg Kariger, der als Interim Manager für TreuenFels Finance & Controlling Careers im Einsatz ist. Gerade in den letzten Monaten ist die Nachfrage nach Interim Managern bei der auf das Finanz- und Rechnungswesen spezialisierten Personalberatung TreuenFels deutlich gestiegen.
 

„Insbesondere Risikomanager werden jetzt verstärkt nicht nur von Großkonzernen, sondern auch vom Mittelstand nachgefragt“, berichtet Bernhard von Treuenfels, Inhaber und Geschäftsführer der gleichnamigen Personalberatung. „Nicht zuletzt durch die Finanzmarktkrise ausgelöst, führen jetzt immer mehr Unternehmen aus dem Mittelstand geeignete Risikomanagementsysteme ein, um Krisensituationen besser bewältigen zu können“, sagt Bernhard von Treuenfels. „Viele unserer Auftraggeber greifen dabei zunächst auf einen Interim Manager zurück, um danach einen Festangestellten im Controlling mit dem Verantwortungsbereich zu betrauen,“ so von Treuenfels weiter. „Dieses Vorgehen ist besonders effizient, denn der Externe bringt viel Erfahrung aus anderen Unternehmen mit, kennt die Benchmarks und Best Practice Beispiele, von denen unsere Auftraggeber gut und gern profitieren.

Außerdem sind die Kosten kalkulierbarer als in der Festanstellung.“ Damit die Kreditkrise für Mittelständler nicht zur Unternehmenskrise werde, müsse laut Bernhard von Treuenfels jetzt gehandelt werden. Und auch aus Sicht von Jörg Kariger, der neben seiner Tätigkeit als Interim Manager für die Personalberatung TreuenFels auch als Gastprofessor für Riskmanagement und Controlling an der SRH Hochschule Berlin tätig ist, spielt angesichts einer noch restriktiveren Kreditpolitik in der aktuellen Finanzkrise ein nachweisbar funktionierendes Risikomanagement bei der Kreditvergabe an Unternehmen eine entscheidende Rolle. Insbesondere der Mittelstand sei heute extrem davon abhängig, mit welchem Rating er bei den Banken bewertet wird. Das Vorhandensein und die Darlegung eines funktionstüchtigen Risikomanagements gehöre dabei zu einem wichtigen qualitativen Kriterium innerhalb des Unternehmens-Ratings und trage dazu bei, einer möglichen Kreditklemme zu entgehen.


Risikomanagement wird oft auch als Chancenmanagement gesehen: „Ich beobachte gerade im Mittelstand, dass Unternehmen, die Risikomanagementsysteme einsetzen, nicht nur krisenresistenter sind, sondern oftmals auch bessere finanzwirtschaftliche Kennzahlen haben“, stellt Kariger darüber hinaus fest.

Während viele kleinere Mittelständler jetzt erst anfangen, Risikomanagement- Strukturen im Unternehmen einzuführen, sind größere Unternehmen und Konzerne schon dabei, ihre Systeme von Externen testen zu lassen. So ist beispielsweise Interim Manager Götz Moran als Internal Auditor und SOX-Spezialist für Unternehmen im Einsatz, um deren Systeme auf ihre Effizienz zu prüfen. SOX steht für den Sarbanes Oxley Act, ein amerikanisches Gesetz, das an US-Börsen notierte Unternehmen zur Einrichtung eines internen Kontrollsystems verpflichtet. Hiervon können im übrigen auch deutsche Tochterunternehmen betroffen sein. Aus seiner Tätigkeit als Interim Manager für TreuenFels berichtet Götz Moran: „Es gibt viele Unternehmen, die weit über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus wirksame Risikomanagementinstrumente entwickeln, die sie durch externe Berater auf ihre Wirksamkeit testen lassen. Hier wird Risikomanagement wirklich gelebt.“

In Deutschland verpflichtet das so genannte KonTraG, das „Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich“ Vorstände und Geschäftsführer bestimmter Kapitalgesellschaften zur Einführung eines internen Überwachungssystems, durch das unternehmensgefährdende Risiken rechtzeitig erkannt werden sollen. Hierzu gehört auch der Nachweis von geeigneten Risikomanagementinstrumenten. Auch wenn die gesetzlichen Regelungen gerade von kleineren mittelständischen Unternehmen immer noch als Last empfunden werden: Konsequentes Risikomanagement ist aus Sicht vieler Experten die Antwort für Mittelstand und Konzerne, um der aktuellen Kredit- und Investmentkrise wirksam zu begegnen.

www.treuenfels.com


letzte Änderung am 25.06.2020
Quelle:  Treuenfels BMB GmbH
Bild:  © adpic

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen



Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Business Analyst (m/w/d) Controlling/Einkauf/Logistik
Techtronic Industries ist weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von hochwertigen Elektrowerkzeugen für den DIY-Markt und den Profieinsatz sowie von Gartengeräten. Ein strategischer Fokus auf leistungsstarke Marken, innovative Produkte und außergewöhnliche Menschen bestimmt unseren E... Mehr Infos >>

LEITER (M/W/D) CONTROLLING
Unsere Produkte bringen die Fahrzeuge der großen Automarken zum Glänzen: Bei Bolta entstehen ober­flächen­ver­edelte Kunststoffkomponenten vom Typenschild bis zum Kühlergrill. Mit einem Team von über 1.300 quali­fi­zierten Beschäftigten und ständigen Innovationen sind wir auf diesem Gebiet weltwe... Mehr Infos >>

Controller im Bereich Betriebswirtschaft (m/w/d)
Die ivv GmbH ist der Full-Service IT-Dienstleister der öffentlich-rechtlichen Versicherungen in Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt. Wir versorgen die verschiedenen Standorte mit modernen IT-Dienstleistungen - und bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

CANEI.digital
CANEI.digital ist der digitale Controller Mit wenigen Klicks das eigene Unternehmen besser verstehen, in kürzester Zeit für das eigene Unternehmen eine solide Finanzplanung aufstellen und Berichtsstrukturen schaffen, wo keine existieren. Durch einfaches Hochladen von Sum... Mehr Infos >>

Enterprise Information Center
Enterprise Information Center ist die intuitivste Controlling Software zur Betriebsführung und Planung, leicht verständlich und übersichtlich strukturiert. Sie ist eine Komplettlösung, die sämtliche betriebliche und kaufmännische Prozesse integriert.  Einfach & Intuitiv ... Mehr Infos >>

adata Kostenrechnung / adata MIS
Die 'adata Kostenrechnung' ist ein mandantenfähiges und branchenneutrales Controlling-Instrument zur Optimierung Ihres Rechnungswesens. Wesentliche Leistungsmerkmale sind bedarfsgerechte und benutzerdefinierte Gestaltungsmöglichkeiten von BABs, Plankosten-, Deckungsbeitragsrechnungen für Kostenar... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Gewerbesteuer-Rechner in Excel
Dieses Excel-Tool "Gewerbesteuer-Rechner" ermittelt die Gewerbesteuer für Kapital- und Personengesellschaften bzw. natürliche Personen unter Berücksichtigung der Hinzurechnung nach § 8 Nr. 1 GewStG. Eine Gegenüberstellung der Gewerbesteuerrückstellung, des Steuermessbetrages sowie der G... Mehr Infos >>

SWOT-Analyse durchführen
In diesem Dokumenten-Paket lernen Sie die Methode der SWOT-Analyse kennen. Sie erkennen, was Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb sind und können diese zielgerichtet nutzen. Gleichzeitig wissen Sie um Ihre Schwächen und können sich dort absichern. Sie entwickeln SWOT-Diagramme für Ihre Strate... Mehr Infos >>

Vorlage: Formular für die Abrechnung von Minijobs
Dieses Formular bietet Ihnen einen Muster für die Lohn- und Gehaltsabrechnung von geringfügig Beschäftigten (Minijobs, 450,-€-Jobs). Sie können hier ihre Daten aus der Lohnbuchhaltung übernehmen und einen Abrechnungsbogen für jeden geringfügig Beschäftigten erstellen. Zusätzlich wird eine... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Investitions-Controlling, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 18.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel im Projektmanagement, Nürnberg, 10.03.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Microsoft Office 365 - MS PowerBI / Self Service BI mit Office 365 und MS Excel, Münster, 28.09.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Fachtagung Information Management, Holiday Inn Munich Westpark, München, 14.10.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Aufbaukurs, Dortmund, 11.01.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>