Grenzgewinn ist Opportunitätskosten?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
Grenzgewinn ist Opportunitätskosten?
Hi,

wieso bzw. in welchen Fällen bezeichnet man Grenzgewinn auch als Opportunitätskosten? Grenzgewinn ist ja Gewinn aus der weiteren Einheit und Opportunitätskosten ist das, was man aufgeben muss, um etwas Anders zu bekommen. Wo liegt denn der Zusammenhang?
Hallo Marned,

wenn Du eine zusätzliche Einheit herstellst, und die bringt Dir einen Gewinn von 10 €, dann ist das der Grenzgewinn. Verzichtest Du auf die Herstellung dieser Einheit, dann entgehen Dir 10 € (= Opportunitätskosten).

LG
-Nausicaa
hmm, vielleicht habe ich nicht präzise formuliert, welchen Grenzgewinn ich meine. Also, z.B. hat ein Rohstoff gestern 5 EUR gekostet und wir haben 3 Stück davon gekauft, heute ist der Verbrauchstag und der Stoff ist um 2 EUR teuerer geworden. Der Grenzgewinn beträgt ja 2 EUR, aber warum sind diese 2 EUR auch Opportunitätskosten?
Hallo Marned,

in dem von Dir beschriebenen Fall könntest Du den Rohstoff als Rohstoff für 2 Euro mehr verkaufen. Setzt Du ihn in der Produktion ein, dann verzichtest Du auf diese 2 Euro, also handelt es sich um Opportunitätskosten.

LG
-Nausicaa
aber warum sind dann nicht die ganzen 10 EUR Opportunitätskosten? Ich verzichte doch auf den Rohstoff in seinem vollen aktuellen Preis
Opportunitätskosten sind keine Kosten im Sinne der Kostenrechnung. Sie beziffern lediglich vergangene Chancen und Möglichkeiten, also zB hätte ich im letzten Jahr umfirmiert würde ich jetzt 5000 Euro weniger Steuern zahlen.
Hallo Marned,

die wertmäßigen Kosten setzen sich zusammen aus den pagatorischen Kosten und dem Grenzgewinn.

Nachtrag, auch an shofmann: Vielleicht hilft dieser Link weiter: http://books.google.de/books?id=CnVCeZNkdWcC&pg=PA2&lpg=PA2&dq=pagatorische+Kosten+und+de­m+Grenzgewinn.&source=bl&ots=DnHhTPFFor&sig=MmS8v7J23S5hnWwfOaST4xKIc1E&hl­=de&sa=X&ei=QHiFUPmfJ4iztAbM4YGoDA&ved=0CEgQ6AEwBg#v=onepage&q=pagatorische%20Kosten%20und%20dem%20Grenzgewinn.&f=false

LG
-Nausicaa
Bearbeitet: Nausicaa Phaeacian - 22.10.2012 18:47:24
Zitat
shofmann schreibt:
Opportunitätskosten sind keine Kosten im Sinne der Kostenrechnung. Sie beziffern lediglich vergangene Chancen und Möglichkeiten, also zB hätte ich im letzten Jahr umfirmiert würde ich jetzt 5000 Euro weniger Steuern zahlen.

aber im Bezug auf mein Beispiel?
Zitat
Marned schreibt:
aber warum sind dann nicht die ganzen 10 EUR Opportunitätskosten? Ich verzichte doch auf den Rohstoff in seinem vollen aktuellen Preis

Grenzkosten sind immer bezogen auf eine Einheit
Zitat
Salbert schreibt:
Zitat
Marned schreibt:

aber warum sind dann nicht die ganzen 10 EUR Opportunitätskosten? Ich verzichte doch auf den Rohstoff in seinem vollen aktuellen Preis



Grenzkosten sind immer bezogen auf eine Einheit

und? Eine Einheit kostet ja 10 EUR
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Anzeige

Springer Nature ist ein weltweit führender Verlag für Forschungs-, Bildungs- und Fachliteratur mit einer breiten Palette an angese­henen und bekannten Marken. Das neue Unternehmen erzielt mit 13.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern einen Jahresumsatz von ca. 1,5 Milliarden Euro. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir in Berlin einen Financial Controller/Analyst (m/w) mit Fokus auf Projektmanagement. Zum Stellenangebot >> 
Anzeige

WEB-TIPP

Facebook
   
xing-logo_48px.png
    
RSS Feed  
   
Besuchen Sie die Seite von Controlling-Portal.de auf Facebook und Xing oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>