Aufgabe 2.13 Berechnung Liquiditätsgrad I und II


Wissenstelegramm


Die Liquidität eines Unternehmens ergibt sich aus dem Verhältnis der flüssigen Mittel zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten

Zur Beurteilung der Liquidität  können drei Kennzahlen herangezogen werden:

1. Liquidität  1. Grades

Flüssige Mittel
------------------------------------------ x 100
Kurzfristige Verbindlichkeiten

2. Liquidität 2. Grades

(Flüssige Mittel + Forderungen aus L. und L.)
------------------------------------------------------------  x 100
Kurzfristige Verbindlichkeiten

3. Liquidität 3. Grades

Umlaufvermögen
-------------------------------------------------------------- x 100
Kurzfristige Verbindlichkeiten

In einem Unternehmen muss gesichert sein, dass die flüssigen Mittel ausreichen, um die fälligen kurzfristigen Verbindlichkeiten zu decken. Die bilanzmäßigen Liquiditätskennzahlen sind wegen der geforderten Aktualität  (vielfach aus den Jahresabschlüssen des Vorjahres) entnommen und nur unter Vorbehalt als Maßstab der Zahlungsbereitschaft zu betrachten.


Kennzahlen: Liquiditätsgrad I und II

Liquidität 1. Grades

Liquide Mittel
x100
Kurzfristige Verbindlichkeiten


Abschlussjahr

Vorjahr

880
x
100
=16,5 %
5.330


Liquidität  2. Grades

Monetäres Umlaufvermögen
x100=
Kurzfristige Verbindlichkeiten


6.080
x100=114,07 %
5.330


Zurück zu den Aufgaben >>


letzte Änderung R. am 22.08.2013
Autor(en):  Günther Wittwer

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 


Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>

und erhalten als Dankeschön einen 15% Warengutschein für Excel-Vorlagen oder eBooks auf Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Wissenstests

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung und Controlling >>
Neben den KLR-Aufgaben in vier Teilen sind nun auch Aufgaben aus dem Bereich Jahresabschlussanalyse vorhanden. 

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Excel im Reporting als Inhouse-Seminar: Sparen Sie Zeit und Geld

161014_CP_Tipp-Banner_Bild.pngIn einem Inhouse-Seminar zeigen wir Ihnen Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können.
Jetzt Informieren >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

logo.png

Die Stiftung kreuznacher diakonie ist eine Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Bad Kreuznach. Sie ist Träger von Krankenhäusern, Hospizen, Senioren-, Wohnungslosen-, Kinder-, Jugend- und Familienhilfen sowie Wohnungen und Werkstätten für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen sowie psychischen Erkrankungen. Für den Fachbereich Controlling in Bad Kreuznach wird ab sofort eine/einen Sachbearbeiter/-in Controlling mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % der regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit gesucht.

Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Buch-Tipp

Jan_Muenster_Grundlagen_des_Controlling.jpgControlling des Controlling   
„Auch das Controlling muss sich messen lassen“. Diese Forderung unterstreicht die Notwendigkeit, dass auch das Controlling seinen Wertbeitrag belegen und einer gezielten Steuerung zugänglich machen muss. Hiervon ausgehend entwickelt der Autor Jan Münster auf Basis theoretischer und empirischer Erkenntnisse ein eigenes integriertes Kennzahlensystem zur Performancemessung im Controlling.
Preis 49,90 EUR bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Ausschreibungen

Ausschreibungen.jpgSie suchen eine Controlling-Software oder einen Berater für ein Controlling-Projekt?
Dann erstellen Sie jetzt kostenfrei eine Ausschreibung. Weitere Informationen zum Ausschreibungsservice erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Controller werden mit Fernstudium

ILS_Fernstudium.jpg
Werden Sie Controller!
Mit einem modernen Fernstudiengang gestalten Sie ihre Zukunft erfolg- reich. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen und werden um- fassend betreut. ILS Fernstudium: Controller >>