Lösungen: Bekannter Cashflow und wenig bekannter Cash-Loss

Der Cashflow ist eine der bekanntesten und wichtigsten Kennzahlen für den Controller. Er gibt Aufschluss über die Liquidität eines Unternehmens. Weniger bekannt ist der Cash-Loss. In Ausgabe 2/2016 von "Controlling-Journal" hat Günther Wittwer beide Kennzahlen erläutert, ihre Berechnung erklärt und seinen Lesern vier Übungsaufgaben aufgegeben. Die Lösungen präsentiert Controlling-Portal.de hier online.

1. Welche allgemeinen wesentlichen Hintergrundinformationen vermittelt der Cashflow?

Lösung:  
  • Die Fähigkeit der Unternehmung, Investitionen aus dem Umsatz zu finanzieren (ohne Aufnahme von Fremd-oder Eigenkapital bei Dritten oder Teilhabern 
  • Rückzahlung von Schulden 
  • Ausschüttung von Gewinnen

2. Stellen Sie eine einfache Cashflow Berechnung dar. Den Inhalt der fünf Positionen sollen Sie näher beschreiben.

Lösung: 
cashflow_cashloss01.jpg


3. Welche wesentlichen Informationen gibt der Cashflow zur Liquidität und Ertragskraft eines Unternehmens?

Lösung:

Liquidität 
Der Cashflow ist der Überschuss der umsatzbedingten Einnahmen über die umsatzbedingten Ausgaben. Der Cash-flow misst mit anderen Worten den Liquiditätszufluss aus der Umsatztätigkeit. In einer kurzfristigen Betrachtungsweise gehört die Berechnung des Cashflow im Rahmen der Liquiditätskennzahlen. 

Ertragskraft 
Da aus dem Cashflow die künftigen Ersatz-und Erweiterungsinvestitionen ohne Aufnahme von verzinslichem Fremdkapital und von gewinnberechtigten Eigenkapital finanziert werden können, steigt bei zunehmenden Cashflow mittelfristig das Ertragspotenzial der Unternehmung.

4. Nach der G 1 Besprechung wurden für die Ermittlung des Cash-Loss die in der Tabelle (siehe: Controlling-Journal 2/2016, S. 24) aufgelisteten Daten bekanntgegeben. Erstellen Sie in einer direkten und indirekten Berechnung den Cash-Loss.

cashflow_cashloss02.jpg

cashflow_cashloss03.jpg

cashflow_cashloss04.jpg



letzte Änderung W.V.R. am 25.02.2016
Autor(en):  Günther Wittwer

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 


Anzeige

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Wissenstests

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung und Controlling >>
Neben den KLR-Aufgaben in vier Teilen sind nun auch Aufgaben aus dem Bereich Jahresabschlussanalyse vorhanden. 

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Excel für Controller als Inhouse-Seminar: Sparen Sie Zeit und Geld

161014_CP_Tipp-Banner_Bild.pngIn einem Inhouse-Seminar zeigen wir Ihnen Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können.
Jetzt Informieren >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Goldbecker

Werden Sie GOLDBECKer
Die GOLDBECK GmbH sucht zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen
Business-Intelligence-Entwickler
.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

WEB-TIPP

Facebook
   
xing-logo_48px.png
    
RSS Feed  
   
Besuchen Sie die Seite von Controlling-Portal.de auf Facebook und Xing oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Ausschreibungen

Ausschreibungen.jpgSie suchen eine Controlling-Software oder einen Berater für ein Controlling-Projekt?
Dann erstellen Sie jetzt kostenfrei eine Ausschreibung. Weitere Informationen zum Ausschreibungsservice erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Controller erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>