Vorteile und Grenzen von Excel im Controlling

MS Excel ist fester Bestandteil im Werkzeugkasten vieler Controller. Das Programm bietet Anwendern zahlreiche praktische Möglichkeiten und Funktionen. Es dient dazu, Daten auszuwerten und zu analysieren sowie Reports und Diagramme zu erstellen. Auf den ersten Blick bietet Excel Controllern viele Vorteile. Es gibt aber auch Fälle, in denen Anwender mit dem Programm schnell an Grenzen stoßen.

Vorteile von Excel

  • Den Entwicklern von Excel ist es hervorragend gelungen, die Komplexität des Programms zu verbergen. Trotzdem ist in Excel viel Funktionalität enthalten und es bietet Controllern viele Möglichkeiten und Funktionen.
  • Grundsätzlich bietet Excel eine intuitive Benutzerführung und es ist leicht und verständlich aufgebaut. Anwender können sofort loslegen und sie erhalten recht schnell erste Ergebnisse. Man benötigt nicht viel Erfahrung oder Vorkenntnisse, um seine Arbeiten einfach zu automatisieren.
  • Excel und Controlling verbindet das Denken in Zahlen und Tabellen. Sobald also etwas berechnet werden muss, werden Konzepte im Controlling nachvollziehbar. Das Programm bietet außerdem im  Gegensatz zum Taschenrechner den Vorteil, dass die erstellten Rechenmodelle mehr als einmal angewendet werden können.


Grenzen des Programms

Excel kann zwar viel, aber nicht alles. Manchmal stoßen Controller mit dem Programm auch an Grenzen.

  • Konsistenz: Es ist keine Seltenheit, dass im Programm falsche Zahlen auftauchen. Schuld daran sind häufig fehlerhafte Funktionen. Manchmal treten solche Inkonsistenzen aber auch durch nachträgliche Anpassungen auf. Meist gestaltet sich die Fehlersuche dann extrem kompliziert und es ist sehr aufwendig, nachträgliche Änderungen vorzunehmen.
  • Komplexität: Viele Controller stoßen an ihre Grenzen, weil Excel zu komplex ist. Meist fängt alles mit einer kleinen, einfachen Lösung an. Wird diese später um etwas erweitert, oder wird an anderer Stelle etwas hinzugefügt, traut man sich nach gewisser Zeit kaum noch, etwas daran zu ändern.
  • Kommunikation: Wenn viele Mitarbeiter an einer gemeinsamen Lösung arbeiten, sollten sie gleichzeitig auf die Modelle zugreifen können. In mittleren und größeren Unternehmen arbeiten meist mehrere Personen an denselben Planungsmasken. Deren Ergebnisse müssen verlässlich sein. Da in Excel jedoch viele Tätigkeiten manuell durchgeführt werden müssen, steigt damit auch die Anfälligkeit für Fehler.
  • Kapazität: Excel ist nicht dafür konzipiert, große Datenmengen zu verarbeiten. Deshalb sollte das Programm besser nicht als Datenbank missbraucht werden, andernfalls darf man sich nicht über Performance-Probleme beklagen. Excel funktioniert am besten, wenn mit  einfachen Datenstrukturen und wenigen Datensätzen gearbeitet wird.


Fazit: Sinnvolle Software-Alternativen im Controlling


Controller stoßen mit Excel meist dann an Grenzen, wenn es um konzeptionelle Fragen geht, bzw. wenn das Programm für etwas verwendet wird, für das es grundsätzlich eigentlich gar nicht ausgelegt ist. Bei wem das der Fall ist, der kann für das firmeninterne Controlling alternativ auch auf eine spezielle Unternehmenssoftware zurückgreifen. Praktische und benutzerfreundliche Software-Lösungen werden Unternehmen mittlerweile von verschiedenen Anbietern zur Verfügung gestellt, zum Beispiel von der Firma Lexware ( zum Produkt). Mit einem solchen Programm lassen sich mit nur wenigen Klicks umfangreiche Auswertungen und Berichte erstellen, die die Grundlage für wichtige Unternehmens-Entscheidungen bilden – ohne langwierige Einarbeitungszeit. Egal ob BWA, Kundenumsätze oder Preisgestaltung,  Controller haben so jederzeit die wichtigsten Kennzahlen ihres Unternehmens im Blick. Darüber hinaus ermöglicht eine moderne Datenbanktechnologie von mehreren Arbeitsplätzen aus parallelen Zugriff auf den zentralen Datenstamm. Jede Änderung oder Aktualisierung, die vorgenommen wird, ist so sofort für alle Controller verfügbar.


letzte Änderung E.R. am 18.03.2016
Autor(en):  Stefanie Rabe

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 


Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Wissenstests

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung und Controlling >>
Neben den KLR-Aufgaben in vier Teilen sind nun auch Aufgaben aus dem Bereich Jahresabschlussanalyse vorhanden. 

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Excel für Controller als Inhouse-Seminar: Sparen Sie Zeit und Geld

161014_CP_Tipp-Banner_Bild.pngIn einem Inhouse-Seminar zeigen wir Ihnen Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können.
Jetzt Informieren >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

Goldbecker

Werden Sie GOLDBECKer
Die GOLDBECK GmbH sucht zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen
Business-Intelligence-Entwickler
.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >> 
Anzeige

Controller werden mit Fernstudium

ILS_Fernstudium.jpg
Werden Sie Controller!
Mit einem modernen Fernstudiengang gestalten Sie ihre Zukunft erfolg- reich. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen und werden um- fassend betreut. ILS Fernstudium: Controller >>